Ausbildung in Lebensrettende Sofortmassnahmen, SEG Betreuung und sanitätsdienstliche Absicherungen

Von: Malteser Hilfsdienst e.V. Jüterbog  08.10.2010
Keywords: Veranstaltungen, Ausbildung, Führerschein

Der Schwerpunkt liegt in der Breitenausbildung von Laien in Erster Hilfe und Lebensrettenden Sofortmassnahmen welche anfänglich in den Pfarrhäusern in Luckenwalde und Jüterbog durchgeführt wurde. Seit Anfang des Jahres 2005 wurde aufgrund der beengten Verhältnisse ein eigener Ausbildungsraum in der Pferdestr.10 (ehem. PGH Elektro) in Jüterbog angemietet. Noch im Gründungsjahr wurde mit der Ausbildung von acht Sanitätshelfern begonnen, so dass der erste Sanitätsgroßeinsatz (dank der großzügigen Spende eines Krankentransportwagens der Diözesangeschäftsstelle der Malteser aus Berlin (Diözesangeschäftsführer Herr Maes, Finanzkurator Herr Groß) im August 2003 durchgeführt werden konnte. Der Krankentransportwagen wurde Ende März 2006 durch ein Multifunktionsfahrzeug ersetzt das man auf der einen Seite als Mannschaftstransportwagen (9-Sitzer) nutzen kann oder optional als Behelfskrankenwagen (2 Liegende).

Keywords: Ausbildung, Führerschein, Katastrophenschutz, Sanitätsdienstliche Absicherung, Speisen, Veranstaltungen, Verpflegung, Zeltverleih,

Malteser Hilfsdienst e.V. Jüterbog kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken