ARCHIKART-Karthago – für Jeden die passende Edition

ARCHIKART-Karthago – für Jeden die passende Edition von ARCHIKART Software AG

Von: ARCHIKART Software AG  13.02.2008
Keywords: Software, Webgis

ARCHIKART-Karthago bietet eine professionelle Lösung, die die webbasierte Geodatenverarbeitung im Rahmen des Liegenschaftsinformations- und Managementsystems ARCHIKART ermöglicht. Die verschiedenen Editionen sind besonders auf die unterschiedlichen Anforderungen und Systemlandschaften des Anwenders zugeschnitten. Grundsätzlich stellt das WebGIS die von einem Mapserver angebotenen Karten in einem Browserfenster oder direkt in den ARCHIKART Fachverfahren dar. Damit erhält der Nutzer in allen ARCHIKART Anwendungen eine einheitliche und von den tatsächlich genutzten Web Map Services unabhängige Benutzeroberfläche. Mit ARCHIKART-Karthago wird die flexible Integration von GIS in alle klassischen und browserbasierenden ARCHIKART-Anwendungen realisiert. Die neueste Edition ARCHIKART-Karthagos bietet erweiterte Funktionen wie Messen, Redlining und Druck in A0. Von der ARCHIKART-Karthago Edition, die als reines Auskunftswerkzeug dient, über eine java-basierte Version für thematische Auswertungen bis hin zur neuesten Edition, die mit dem HHKmapserver der HHK Datentechnik GmbH aus Braunschweig lauffähig ist: ARCHIKART-Karthago hat nicht nur einen hohen Nutzerkomfort, sondern erfüllt auch höchste Qualität. Neben einer einfachen und intuitiven Bedienung ist die schnelle und unkomplizierte Integration von Kartendaten ein großes Plus. Außerdem bietet ARCHIKART-Karthago neben der bekannten Raster- und Sachdatenanbindung auch die maus-sensitive Nutzung von Vektordaten an, wie sie sonst nur Desktop GI-Systemen vorbehalten war. So bringt das Fachverfahren GIS an jeden vernetzten Rechner, egal ob unter Windows oder Linux. Fragen Sie unser Messeteam auf der KOMCOM Nord in Hannover am Stand F15 nach einer Präsentation zu ARCHIKART-Karthago.

Keywords: Software, Webgis

ARCHIKART Software AG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken