3. Offener Wertstromdesign – Workshop des IPM

Von: IPM Institut für Prozess-Management, Dipl. -Oec. M. Kolodrujazk  22.11.2007
Keywords: Projektmanagement, Konfliktmanagement, Ideenmanagement

3. Offener Wertstromdesign – Workshop des IPM in der Stanztech Treuenbrietzen Blechformteile GmbH im Land Brandenburg Wertströme identifizieren und kanalisieren - Wege zu einer neuen Dimension „schlanker“ Rüstprozesse In der Zeit vom 21. bis 24. Januar 2008 findet in der Stanztech Treuenbrietzen Blechformteile GmbH in Treuenbrietzen – Land Brandenburg dieser Workshop für Führungskräfte und Mitarbeiter verschiedenster Branchen, direkt in Prozessen der Blechformteile-Produktion statt. Interfunktionale Verbesserungsteams analysieren und verändern sofort praxiswirksam Rüstprozesse-SMED im Stanz- und Pressenbereich der Blechformteileproduktion Die Stanztech Treuenbrietzen Blechformteile GmbH ist technischer Partner für viele Unternehmen der Automobilproduktion, wenn es um komplexe Lösungen im Stanz-Biege-Bereich über Schweißbaugruppen bis zu kompletten Baugruppen und Fertigungsübernahmen geht. Sie ist Spezialist für mittlere und große Serien komplizierter Blechformteile, anspruchsvoller Schweißbaugruppen bis hin zu Montagen komplexer Baugruppen im Automotivebereich .Das Unternehmen ist nach ISO/TS 16949 und nach DIN EN ISO 14001 für sein Umweltmanagementsystem zertifiziert. Interessierte Unternehmenmelden sich sich bitte biszum 11. Januar 2008 an bei: IPM Institut für Prozess-Management 14469 Potsdam Baumschulenweg 6 E Telefon: 0331 502945 / 0163 158 5323 Email: Kolodrujazk@aol,com / www.ipm-potsdam.de

Keywords: Ideenmanagement, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Unternehmensberatung Klein-Und Mittelständische Unternehmen, Großunternehmen

IPM Institut für Prozess-Management, Dipl. -Oec. M. Kolodrujazk kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken