Tierphysiotherapie Potsdam - Manuelle Therapie

Tierphysiotherapie Potsdam - Manuelle Therapie von Tierphysiotherapie HundUmWohl

Von: Tierphysiotherapie HundUmWohl  18.01.2012
Keywords: Physiotherapie, Manuelle Therapie, Lymphdrainage

Die manuelle Therapie befasst sich speziell mit dem Auffinden und der Behandlung von Bewegungs- und Funktionsstörungen, Blockierungen an Wirbelsäule und Gliedmassengelenken und mit Schmerzen die sich durch verminderte Belastbarkeit bemerkbar machen. Die manuelle Therapie ist eine gezielte, schmerzfreie und gelenkschonende Behandlungstechnik. Sie kann Störungen der Gelenke aufheben oder verbessern und das physiologische Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und neuralen Strukturen wiederherstellen. Bei Blockierungen versucht der Hund die fehlende Beweglichkeit, über die Wirbelsäule aus zu gleichen bzw. eventuell auftretenden Schmerzen auszuweichen. Der Hund verändert seine Bewegungen und die Körperhaltung. Infolgedessen kommt es zu einer verstärkten Belastung anderer Wirbelsäulenabschnitte und anderer Gelenke, was somit zu weiteren Blockierungen und zur Verschlechterung des Zustandes führen kann. Schuld daran sind manchmal Verletzungen bzw. Unfälle oder anhaltende Fehlbelastungen. Das Ziel ist es Blockaden zu beseitigen, die Funktion der Gelenke zu verbessern und Fehlstellungen zu korrigieren. Dazu werden sanfte Methoden angewandt. So wird durch Schüttelungen verkrampfte Muskulatur gelockert, versteifte Gelenke werden beweglicher, bei Dehnungsübungen werden Kontrakturen (Muskelverkürzungen) beseitigt und somit die eingeschränkte Bewegungsfähigkeit verbessert.

Keywords: Hundekrankengymnastik, Hundephysiotherapeut, Hundephysiotherapie, Lymphdrainage, Manuelle Lymphdrainage, Manuelle Therapie, Physiotherapie, Praxis für Physiotherapie, Tiergestützte Therapie, Tierphysiotherapeut, Tierphysiotherapie, Tiertherapeut, Tiertherapie

Tierphysiotherapie HundUmWohl kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Tierphysiotherapie HundUmWohl

Tierphysiotherapie Potsdam - Lichttherapie von Tierphysiotherapie HundUmWohl Vorschau
18.01.2012

Tierphysiotherapie Potsdam - Lichttherapie

Die Lichttherapie ist ein von der wissenschaftlichen Medizin anerkanntes Verfahren zur Behandlung verschiedener Erkrankungen. Die Patienten werden hierbei hellem Kunstlicht ausgesetzt. Man spricht hier auch von einer Lichtdusche.


Tierphysiotherapie Potsdam - Akupunktur / Akupressur von Tierphysiotherapie HundUmWohl Vorschau
18.01.2012

Tierphysiotherapie Potsdam - Akupunktur / Akupressur

Ein gestörter Energiefluss wird oftmals für Erkrankungen verantwortlich gemacht und soll durch Stiche in auf den Meridianen angenommene Akupunkturpunkte ausgeglichen werden.


Tierphysiotherapie Potsdam - Elektrotherapie von Tierphysiotherapie HundUmWohl Vorschau
18.01.2012

Tierphysiotherapie Potsdam - Elektrotherapie

Bei der Interferenzstromtherapie werden mit Hilfe von mittelfrequentem Interferenzstrom körpereigene Mechanismen positiv beeinflusst. Wir erreichen eine Entspannung der Muskulatur und eine deutliche Schmerzlinderung.


Tierphysiotherapie Potsdam - Krankengymnastik von Tierphysiotherapie HundUmWohl Vorschau
18.01.2012

Tierphysiotherapie Potsdam - Krankengymnastik

Über die Krankengymnastik arbeitet man hauptsächlich an den Gelenken und am Muskelapparat des betroffenen Tieres. Hierbei werden passive und aktive Bewegungen durchgeführt.


Tierphysiotherapie Potsdam - Klassische Massage von Tierphysiotherapie HundUmWohl Vorschau
18.01.2012

Tierphysiotherapie Potsdam - Klassische Massage

Das Ziel der klassischen Massage ist eine normale Grundspannung des jeweiligen Muskels herzustellen.