Festsitzende Zahnspangen - Multibrackets

Festsitzende Zahnspangen - Multibrackets von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer

Von: Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer  10.09.2012
Keywords: Kieferorthopädie, Ästhetische Zahnheilkunde, ästhetische Zahnmedizin

Festsitzende oder auch sogenannte Multibracket-Apparaturen können einzelne Zähne in (fast) jede Richtung verschieben und umfangreiche Zahnbewegungen durchgeführt werden. Moderne, z.T. selbstligierende Brackets verschieben die Zähne mit weniger Reibung in die gewünschte Stellung. Festsitzende Zahnspangen sind das typische Behandlungsmittel im bleibendem Gebiss. Viele tragen nur ungern Metallbrackets, als ästhetische Alternative verwenden wir auf Wunsch deshalb zahnfarbene Keramikbrackets.

Keywords: Ästhetische Zahnheilkunde, ästhetische Zahnmedizin, Beratung über richtige Zahnpflege, bracket, Bracketreinigung, Bracketumfeldversiegelung, Erwachsenenbehandlung, festsitzende Spangen, Frühbehandlung, Gesunde Zähne, Gleichgewicht im Mundraum, Kieferorthopädie, Kieferorthopädische Prävention, Multibracket, Patientenwünsche, Spange, Vorsorgeprogramm nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, zahnfarbene Keramikbrackets, Zahnfehlstellung, Zahnkorrekturen,

Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer

Herausnehmbare Zahnspangen von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer Vorschau
10.09.2012

Herausnehmbare Zahnspangen

Herausnehmbare Spangen sind eine individuell hergestellte Kunststoffbasis, an der die aktiven Elemente und Halteklammern befestigt sind. Die Zahnbögen werden erweitert, gestreckt oder verkürzt. Zahnbögen können auf eine weitere umfangreiche kieferorthopädische Behandlung vorbereitet werden. Herausnehmbare Apparaturen sind typische Behandlungsgeräte im Milch- und Wechselgebiss oder sie werden als Haltespangen nach einer festsitzenden Spange getragen.


Kunststoffschienen – die fast unsichtbare Behandlung von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer Vorschau
10.09.2012

Kunststoffschienen – die fast unsichtbare Behandlung

Transparente Schienen führen die Zähne allmählich in die gewünschte Position.


Funktionskieferorthopädische Spangen von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer Vorschau
10.09.2012

Funktionskieferorthopädische Spangen

Aktivator, Bionator, Funktionsregler oder Doppelplatten korrigieren gravierende funktionelle Probleme – stark vorstehende Schneidezähne, offene Mundhaltung, Fehllage des Oberkiefers zum Unterkiefer (Rück- und Vorbisse) und begleiten den Zahnwechsel optimal während der Wachstumsphase. Im wachsenden Kiefer soll möglichst frühzeitig mit einer funktionskieferorthopädischen Behandlung begonnen werden, um ein gutes Gleichgewicht im Mundraum zu erzielen.


Langzeitbetreuung von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer Vorschau
10.09.2012

Langzeitbetreuung

Langzeitbetreuung sichert Therapieerfolg z.B. mit Klebe-Retainer (unsichtbarer kleiner dünner Draht an den Innenflächen der Frontzähne dauerhaft fixiert, um sie in der neuen Position zu halten). Nachts stabilisiert alternativ die komfortable, transparente Schiene die Zahnstellung.


Prophylaxe - Vorsorgeangebote von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer Vorschau
10.09.2012

Prophylaxe - Vorsorgeangebote

Unsere Prophylaxe für gesunde schöne Zähne bis ins hohe Alter umfaßt professionelle Zahnreinigung, spezielle Prophylaxe bei Multibracket-Patienten, Bracketumfeldversiegelung, Bleaching-Behandlung zur Zahnaufhellung, Beratung über richtige Zahnpflege und zahngesunde Ernährung.


Digitales Röntgen von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer Vorschau
10.09.2012

Digitales Röntgen

Unsere Praxis bietet digitales Röntgen für geringere Strahlenbelastung und kürzere Wartezeit durch sofortige Verfügbarkeit des Röntgenbildes.


Zusatzleistungen, Eigenlabor von Kieferorthopädie Christine Amsel-Klausnitzer Vorschau
10.09.2012

Zusatzleistungen, Eigenlabor

Vorteile:stellt individuelle kieferorthopädische Apparaturen her, schneller Austausch zwischen Patient, Arzt und Labor, sofortige Durchführung kleiner Reparaturen, zügiger Behandlungsablauf