Private Krankenversicherung für Angestellte

Private Krankenversicherung für Angestellte von Agentur DKV Deutsche Krankenversicherung Haleck Beratung  Betreuung Info Angebot direkt

Von: Agentur DKV Deutsche Krankenversicherung Haleck Beratung Betreuung Info Angebot direkt  21.10.2008
Keywords: Versicherung, Versicherungen, Unternehmensberatung

Private Krankenversicherung für Angestellte

Angestellte können in die private Krankenversicherung (PKV) wechseln, sofern Sie über ein Bruttoeinkommen von mehr als 48.600 € (in 2009) im Jahr verfügen. Regelmäßige Sonderzahlungen wie Dienstwagen, Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld werden in das Einkommen einbezogen. Ein Wechsel in die private Krankenversicherung ist jetzt nur möglich, wenn Sie die Versicherungspflichtgrenze in drei aufeinander folgenden Kalenderjahren überschreiten. Bedeutend ist die Höhe der Versicherungspflichtgrenze des jeweils laufenden Jahres. Durch eine private Krankenversicherung für Angestellte erhalten Sie eine maßgeschneiderte Krankenversicherung, deren Beiträge sich nicht pauschal nach dem Bruttoeinkommen richten. Sie wird individuell aufgrund von Alter, Gesundheitszustand, Geschlecht und den gewünschten Leistungen berechnet. Dadurch sind in vielen Fällen geringere monatliche Beiträge möglich. Nutzen Sie jetzt den kostenlosen Krankenversicherungsvergleich. Private Krankenversicherung für Angestellte

Für Angestellte sind die Unterschiede in der Berechnung der Beitragsbelastung enorm. Achten Sie auf ausreichende Beitragsrückerstattungen. Die jeweilige Bilanz oder unser Vergleichsprogramm hilft Ihnen.
Eine Ihre Entscheidung zur Auswahl der wirklich richtigen Krankenversicherung für den angestellten Mann und die angestellte Frau ist die Auswahl auf solide Gesellschaften und beitragsstabile Tarife einzuschränken. Achtung vor "Ihre private Krankenversicherung schon ab 49€"

Durch den Wechsel in die private Krankenversicherung erhalten Sie Beitragsstabilität, dies zählt deshalb viel !

Als Angestellter bzw. Angestellte mit Einkommen über der Pflichtversicherungsgrenze wird die Privatkrankenversicherung sehr gern als gute Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung ausgewählt, weil Sie dauerhaft günstigere Beiträge bei gleichzeitig besseren Leistungen erhalten können.
Wenn Sie relativ jung zur privaten Krankenversicherung (bis 49 Jahre ist als jung zu bezeichnen) kommen, erwerben Sie sehr hohe Beitragsstabilität bzw. Beitragsentlastung in Ihrem Alter. Eine DKV Kundin versicherte sich 1972 bei uns. Im Jahr 2004 bat mich diese Kundin ihren Krankenversicherungsschutz auf den Basistarif zu reduzieren. Nach der Umstellung zahlte sie nur noch 137,87€ monatlich, davon zahlt die Deutsche Rentenversicherung die Hälfte!

So ist auch im Rentenalter die Privatabsicherung bei guten Leistungen zu äußerst attraktiven Beiträgen möglich. Interessant ist für den Arbeitnehmer, dass es Tarife für Beitragsstabilität bzw. Beitragsentlastung im Alter gibt, die ebenfalls vom Arbeitgeber mit knapp 50% bezuschusst werden, wenn die Zuschuss-Höchstgrenze nicht überschritten wird. Es lohnt sich also, uns nach solchen Tarifen zu fragen!

Keywords: DKV Private Krankenversicherung, Krankenkasse, Krankenversicherung, Krankenversicherungsschutz, Online Rechner, Onlineberatung Hotline Beratung , PKV nach Maß, PKV Private Krankenversicherung, PKV Vergleich 100% anonym, PKV-Vergleich zu 100% anonym, Private Krankenversicherung, Unternehmensberatung, Versicherung, Versicherungen, Versicherungsagenturen, Versicherungsschutz, Wahltarife,

Agentur DKV Deutsche Krankenversicherung Haleck Beratung Betreuung Info Angebot direkt kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken