Ameros Auktionshaus

Von: Ameros.de  15.03.2007
Keywords: Auktion

Die Mehrheit nutzt das Internet für ihre Verkäufe. Die Zeiten sind vorbei, wo die Second Hand Ladenbetreiber die Ware unter ihrem Wert gekauft haben und fast zu den Einkaufspreisen verkauft haben. Durch einen Online Marktplatz hat jetzt jeder eine Möglichkeit die Sachen zu verkaufen unter dem Wert, was sie auch kostet. Kein lästiges Inserieren mehr oder warten bis jemand anruft, keine unnötige Telefonate. Online Auktionen und Online Marktplätze erleichtern das Geschäft zwischen Käufer und Verkäufer. Die Tendenz an Internetauktionen ist steigend. Nicht nur Privatverkäufer nutzen solche Portale um alte Sachen los zu werden, sondern viele Onlineshop Betreiber entdecken diese Lücke und vertreiben ihre Produkte über Auktionshäuser und Online Marktplätze. Hauptsächlich wird alles über Ebay verkauft. Doch viele unterschätzen andere Portale und verlieren dabei viel Geld in dem sie sich nur auf Ebay konzentrieren. Mittlerweile gibt es über 100 Auktionshäuser im Internet. Haben weniger Besucher und Verkäufe, aber dafür verlangen die keine Einstellgebühren und geringe Provisionskosten. Der Verkäufer kann nur gewinnen, er bezahlt nur dann, wenn etwas verkauft wurde. Auktionshäuser wie ameros.de bieten für viel Verkäufer eine Flatrate option an. Es soll helfen Gebühren für Zusatzoptionen zu sparen. So kann jeder genau seine monatliche Ausgaben planen und sich auf andere Ausgaben konzentrieren.

Keywords: Auktion

Ameros.de kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken