'Initiative 2006': HAMBURGER ABENDBLATT startet große 'Kinder helfen Kindern' - Aktion

Von: Axel Springer Verlag Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung  14.03.2006
Keywords: Verlagswesen

Zum Start der 'Initiative 2006' wird in der Samstags-Ausgabe am 11. März 2006 das erste Projekt vorgestellt: Die Unterstützung des 'Bootshauses' in Neu-Allermöhe. Kindern in einem der sozial besonders benachteiligten Bezirke Hamburgs werden hier täglich eine warme Mahlzeiten und sinnvolle Freizeitaktivitäten geboten. 'Mit der Initiative 2006 wollen wir Kindern in Hamburg langfristig helfen und dafür die Kräfte von Bürgern, Stadt, Institutionen und Ehrenamtlichen zusammenführen. Wir wollen privates Engagement und Eigenverantwortung unterstützen. Ich bin mir sicher: Die große Hilfsaktion unserer Leser, ‚Kinder helfen Kindern’, kann durch seine jahrzehntelange Erfahrung hier Wunderbares bewirken', sagt Chefredakteur Menso Heyl. Die 'Initiative 2006' setzt damit eine Idee in die Tat um, die im Zusammenhang der traurigen Schicksale vernachlässigter Kinder – wie Jessica, Tim oder Michelle – bereits beim diesjährigen Neujahrsempfang des HAMBURGER ABENDBLATT ankündigt worden war. Dabei sind für 2006 neben der Unterstützung einzelner Projekte und Institutionen weitere Maßnahmen geplant, die alle Bürger innerhalb eines Stadtteils – wie Ärzte, Nachbarn, Eltern und Lehrer – näher zusammenbringen sollen. Die 'Initiative 2006' will so für mehr Transparenz sorgen und nicht nur punktuell, sondern auch präventiv und dauerhaft Hilfe leisten.

Keywords: Verlagswesen

Axel Springer Verlag Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung kontaktieren

Website - keine angegeben

E-Mail

Diese Seite drucken