AUTO BILD 4x4 startet in Bulgarien

Von: Axel Springer Verlag  22.04.2008
Keywords: Medien, Zeitschriften, Auto Bild

Nach den Markteinführungen in Litauen, der Ukraine, Spanien sowie Serbien und Montenegro erscheint das AUTO BILD-Derivat damit zweimal pro Jahr in einem weiteren europäischen Land. Lizenznehmer ist der Zeitschriftenverlag Media EGmbH, ein Tochterunternehmen der WAZ-Gruppe, das in Bulgarien bereits erfolgreich AUTO BILD und COMPUTER BILD publiziert. Nach einem erfolgreichen Markttest im vergangenen Jahr erscheint der neue Titel für Allrad-Fans nun regelmäßig in einer Auflage von 10 000 Exemplaren und ist zum Preis von BGN 3,90 (ca. 2 Euro) im Handel erhältlich. Neben AUTO BILD ALLRAD zählen zur AUTO BILD-Gruppe auch AUTO BILD SPORTSCARS, AUTO BILD MOTORSPORT, AUTO BILD KLASSIK sowie AUTO TESTS - der monatliche Kaufberater von AUTO BILD. Die weltweit auflagenstärkste Autozeitschrift AUTO BILD erscheint in 30 Ländern und erreicht monatlich 40 Millionen Leser. Länderausgaben von AUTO BILD gibt es in Aserbaidschan, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indonesien, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Montenegro, den Niederlanden, Österreich, Polen, Portugal, der Schweiz, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Spanien, der Tschechischen Republik, Thailand, der Türkei, der Ukraine und Ungarn.

Keywords: Auto Bild, Druck- & Verlagswesen, Medien, Zeitschriften,

Axel Springer Verlag kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken