Personalien

Von: Axel Springer Verlag  14.01.2008
Keywords: Druck- & Verlagswesen

In Frankreich verlegt Axel Springer in seiner Gesellschaft Publications Grand Public das wöchentliche Fernsehmagazin Télé Magazine, die 14-tägliche Kochzeitschrift Vie Pratique Gourmand sowie die Monatsmagazine Vie Pratique Santé und Vie Pratique Madame. Zudem hält Axel Springer France 50 Prozent an der Gesellschaft EMAS, die Auto-Plus, die französische Ausgabe von AUTO BILD, heraus gibt. Robert Sandmann, 44, wird zum 1. Februar 2008 Geschäftsführer von Axel Springer France. Damit verantwortet er künftig alle Printaktivitäten von Axel Springer in Frankreich. Sandmann ist gegenwärtig Verlagsleiter Frauenzeitschriften von Axel Springer. Zuvor war er u. a. Geschäftsführer von Axel Springer in Polen und Spanien, Verlagsleiter International und Verlagsleiter von FAMILIE CO und MAXIM. In Frankreich verlegt Axel Springer in seiner Gesellschaft Publications Grand Public das wöchentliche Fernsehmagazin Télé Magazine, die 14-tägliche Kochzeitschrift Vie Pratique Gourmand sowie die Monatsmagazine Vie Pratique Santé und Vie Pratique Madame. Zudem hält Axel Springer France 50 Prozent an der Gesellschaft EMAS, die Auto-Plus, die französische Ausgabe von AUTO BILD, heraus gibt. Philipp Zwez, 35, ist seit 1. Januar 2008 Leiter Objektmanagement WELT GRUPPE. Er verantwortet damit das Marketing der Zeitungen DIE WELT/WELT KOMPAKT und WELT am SONNTAG. Zwez berichtet an Ulrike Handel, 36, General Manager Marketing und Vertrieb der WELT GRUPPE/BERLINER MORGENPOST. Zuvor war er Manager Business Development der WELT GRUPPE/BERLINER MORGENPOST. Anja Degenkolbe, 37, wird ab 18. Februar 2008 neue Objektmanagerin für die WELT am SONNTAG. Sie folgt auf Iris Bode, die das Unternehmen verlassen hat, und berichtet an Philipp Zwez. Zurzeit ist Degenkolbe Verlagsreferentin im Bereich Frauenzeitschriften von Axel Springer. Davor war sie Redaktionskoordinatorin von Allegra.

Keywords: Druck- & Verlagswesen

Axel Springer Verlag kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken