Mit LabCircle.net startet erstes Online-Business-Netzwerk für die weltweite Chemie- und Life-Science

Von: Chemie [chemie.de]  11.05.2006

Berlin / München, 10. Mai 2006 – Kontaktnetzwerke helfen bei der Beschaffung von Informationen, bei der Suche nach Geschäftspartnern, bei der Akquisition von Aufträgen und Personal oder auch bei der Selbstdarstellung einer Person oder eines Unternehmens. Diesen immensen Möglichkeiten des Networkings steht der nicht zu unterschätzende Aufwand gegenüber, ein funktionierendes Kontaktnetzwerk aufzubauen und zu pflegen. Mit LabCircle.net (www.labcircle.net) geht nun eine international ausgerichtete Plattform online, um Networking gezielt innerhalb der verschiedenen Chemie- und Life-Sciences-Branchen einfach und effizient zu gestalten. Ziel von LabCircle.net ist es, auch abseits großer Veranstaltungen wie der Analytica rund um die Uhr Möglichkeiten zur Gewinnung neuer Kontakte und zum Ausbau bestehender Verbindungen zu bieten. In der Praxis legen die Mitglieder von LabCircle.net als zentrales Element ihre Unternehmens- und Kontaktdaten, aber auch ihre Interessen und Kompetenzen in einem persönlichen Profil ab. Mit umfangreichen Suchfunktionen kann innerhalb der Profile der Clubmitglieder nach Namen, Firmen oder auch Funktionen gesucht werden. Auf diesem Weg sind gleichermaßen alte Bekannte wie neue Kontakte, die bei einer bestimmten Firma oder auf einem bestimmten Fachgebiet arbeiten, recherchierbar. Über die Einladungsfunktion von LabCircle.net lassen sich bequem weitere Personen dem eigenen Netzwerk hinzufügen. Dadurch stehen auch deren Kontaktdaten für die weitere Kommunikation zur Verfügung. Um dabei den Datenschutz zu gewährleisten, entscheidet jedes Mitglied individuell, welche Informationen aus dem eigenen Profil wem innerhalb des Netzwerks offen gelegt werden. Durch die Analyse der miteinander verflochtenen Einzelnetzwerke lässt sich mit LabCircle.net sogar aufzeigen, um 'wie viele Ecken' die einzelnen Mitglieder untereinander verknüpft sind. Fehlt trotz einer solchen Suche zunächst noch der passende Ansprechpartner für ein Thema, bieten professionell moderierte Foren zu verschiedenen Themengebieten der Branche die Möglichkeit einer offenen Diskussion. Auf diesem Weg lassen sich ebenfalls Gesprächspartner für eine bestimmte Fragestellung ermitteln. Gleichzeitig bieten die Foren ein Medium für den offenen und damit weit reichenden Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer innerhalb der Branche. Die Branchenfokussierung des Portals und seine internationale Ausrichtung garantieren eine hohe Reichweite und die Verfügbarkeit kompetenter Ansprechpartner. Zusätzliche Funktionen wie ein Organizer zur zentralen Terminverwaltung und ein Postfach für die direkte Kommunikation runden das Funktionsangebot von LabCircle.net ab. Als technische Grundlage von Labcircle.net dient die Plattformlösung OpenBC des gleichnamigen europäischen Business-Netzwerks. Gegenüber diesem allgemeinen Netzwerkportal fokussiert sich LabCircle.net auf Mitglieder und Themen der Analytik-, Chemie-, Biotechnologie-, Labor- und Pharma-Branche. LabCircle.net ist unter www.LabCircle.net zu erreichen. Die Basis-Mitgliedschaft ist kostenlos. Eine Premium-Mitgliedschaft mit Zusatzleistungen kostet monatlich EUR 7,95. Bei der Registrierung wird ein Monat Premiumzugriff zum Test gewährt.


Chemie [chemie.de] kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken