Bahn ruft Bundesmittel für Schienennetz komplett ab

Von: Deutsche Bahn  15.01.2008

Die Gelder wurden vorwiegend in den Erhalt des bestehenden Netzes investiert. „Wir haben allein 1,6 Milliarden Euro in den Oberbau, also die Erneuerung von Schienen, Schwellen und Schotter, investiert“, führt Dr. Kefer aus. Insgesamt wurden mehrere tausend Baumaßnahmen durchgeführt, bei denen 4.400 Kilometer Schienen und rund 1.800 Weichen erneuert sowie 3,9Millionen Tonnen Schotter und über 3,3 Millionen Schwellen ausgetauscht wurden. Auch im Jahr 2008 setzt sich das intensive Baugeschehen fort. Im Schnitt wird jeden Tag an rund 600 Baustellen gearbeitet, wobei weiterhin die Erneuerung des Oberbaus auf den hoch belasteten Hauptstrecken und Eisenbahnknoten sowie Präventionsmaßnahmen im Vordergrund stehen.


Deutsche Bahn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken