Deutsche Bahn stellt über 900 Plätze für Girls’ Day zur Verfügung

Von: Deutsche Bahn  22.04.2008
Keywords: Ausbildung

Schülerinnen der Klassen fünf bis zehn wird die Möglichkeit gegeben, bei der Deutschen Bahn Betriebszentralen zu besichtigen, hinter die Kulissen von Stellwerken und Bahnhöfen zu schauen, oder bei einer Fahrt im Simulator ein Gespür für die Lokführerausbildung zu bekommen. Etwa 650.000 Mädchen haben in den letzten Jahren bereits die Möglichkeit genutzt, die Arbeitswelt in zukunftsorientierten Berufen in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften kennenzulernen oder weibliche Vorbilder in Führungspositionen in der Wirtschaft und Politik zu begleiten. Die Mädchen in Bayern haben bei der Deutschen Bahn AG beispielsweise an den Orten München, Nürnberg und Schöllkrippen die Möglichkeit zu löten, Werkstätten zu besichtigen oder auf einem Lokführerstand mitzufahren. Einen vollständigen Überblick über die Veranstaltungen der Deutschen Bahn zum Girls’ Day 2008 gibt es unter dem Suchbegriff „Deutsche Bahn AG“ auf der Aktionslandkarte im Internet unter www.girls-day.de . Hier erfolgt auch die Anmeldung für die noch freien Plätze. Die Deutsche Bahn ist mit rund 8100 Auszubildenden einer der größten Ausbilder in Deutschland. Durch Schulkooperationen werden Schüler und Lehrkräfte frühzeitig in der Phase der Berufsorientierung der Jugendlichen unterstützt.

Keywords: Ausbildung

Deutsche Bahn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken