Freizeit-Ticket Hamburg–Stralsund verlängert

Von: Deutsche Bahn  05.01.2007
Keywords: Fahrkarten-Specials

(Hamburg, 3. Januar 2007) Das günstige Freizeit-Ticket Hamburg–Stralsund wird bis zum 31. März verlängert. Es gilt seit dem 1. November 2005 in Intercity- und Eurocity-Zügen. Für die Hin- und Rückfahrt innerhalb von zwei Tagen zahlt der Kunde bis zum 31. März weiterhin nur 39 Euro beim Kauf im Internet auf www.bahn.de oder an den DB Automaten. In den DB Reisezentren und DB Agenturen kostet das Freizeit-Ticket 44 Euro. Das Freizeit-Ticket gilt auch bei Reisen von Hamburg aus nach Schwerin, Bad Kleinen, Bützow, Rostock, Ribnitz-Dammgarten West und Velgast. Das Freizeit-Ticket ist im Internet auf www.bahn.de, an den Fahrkartenautomaten, in allen DB Reisezentren, DB Agenturen sowie telefonisch beim DB Reiseservice über die kostenpflichtige Rufnummer 11 8 61 (*) erhältlich. Ein Verkauf im Zug ist leider nicht möglich. Die Fahrkarten werden in unbegrenzter Zahl verkauft und es gibt keine Zugbindung. Weitere Ermäßigungen wie BahnCard-Rabatt, Mitfahrerrabatt oder eine kostenlose Kindermitnahme sind ausgeschlossen, ebenso wie Umtausch oder Erstattung. Der Normalpreis für die Hin- und Rückfahrt von Hamburg nach Stralsund in der 2. Klasse beträgt im IC 92 Euro.

Keywords: Fahrkarten-Specials

Deutsche Bahn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken