„Ki.KA LIVE-Express“ zur Familien-EM morgen in Kiel

Von: Deutsche Bahn  02.04.2008

In drei gestalteten Eisenbahnwagen können sich die Fußballfans für die Teilnahme an der KI.KA-Sendung zur Familien-EM qualifizieren und erhalten bei der Anmeldung ihren persönlichen Spielerpass ausgehändigt. Unter anderem wird es Dribbling-Parcours, Torwandschießen und einen Schussgeschwindigkeitsmesser geben. Auf jedem Bahnhof gibt es außerdem ein attraktives Gewinnspiel der Bahnhofsgeschäfte. Der „KI.KA LIVE-Express“ fährt ab dem 1. April täglich in eine andere Stadt. Jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr wartet der Zug in den Hauptbahnhöfen von Berlin, Kiel, Bremen, Hannover, Köln, Mainz, Frankfurt/Main, Karlsruhe, Nürnberg, München und Halle/Saale (in der genannten Reihenfolge) auf seine Besucher. In Berlin, Bremen und Frankfurt/Main können die Kinder ihren Fußballidolen ganz nah kommen. Profi-Fußballer der jeweiligen Bundesligavereine laden im „KI.KA LIVE-Express“ zur Autogrammstunde ein. Alle Informationen zur Tour mit dem „KI.KA LIVE-Express“ und den Bewerbungsmodalitäten für die KI.KA LIVE Familien-EM stehen auch im Internet unter www.kika-live.de sowie www.db.de zur Verfügung.


Deutsche Bahn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken