Los geht’s! KI.KA-SommerTour 2008 startet am 13. Juli in Berlin

Von: Deutsche Bahn  02.07.2008

Gleich neun Städte dürfen sich vom 13. Juli bis zum 7. September 2008 auf Mega-Partys an Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen freuen. Die KI.KA-Moderatoren Singa und Juri sowie Bernd das Brot, Chili das Schaf, Briegel der Busch, Ernie und Bert, Marvi Hämmer, Rabe Rudi und Oskar Leopold Immergrün alias OLI sind überall bei der KI.KA-SommerTour 2008 mit von der Partie. Selbstverständlich gehört zu einer richtigen Party auch Musik: Dafür sind in diesem Jahr unter anderem der Tanzalarm! und die TanzAlarmKids zuständig. Aber nicht nur auf der Bühne wird viel Spaß und Action geboten, sondern auch davor. Jeder Besucher kann an einer der zahlreichen Aktionsinseln selbst aktiv werden: an der 'Bernd das Brot-Kletterwand“, bei der Mit-Mach-Mühle, bei der Bastelecke von OLI’s Wilde Welt, im Lesezelt vom Kleinen roten Traktor, in dem spannende Geschichten erzählt werden, und auf der großen Hüpfburg. Am Stand der ARD-Fernsehlotterie gibt es das coole Reportermobil von Platz für Helden! zu bestaunen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei! Live-Spiel-Show zur KI.KA-SommerTour 2008 Wer selbst keine Gelegenheit hat, bei der SommerTour vor Ort dabei zu sein, sollte ab dem 12. Juli, jeweils am Samstag um 11:05 Uhr und 12:05 Uhr den KI.KA einschalten. Kai der Forellenkugelhai liefert um 11:05 Uhr einen bunten Rückblick auf die vergangenen Tourstationen und quizt mit zwei Zuschauern live am Telefon. Dabei geht es natürlich immer um die KI.KA-SommerTour 2008. Eine Stunde später ist Kai dann wieder zur Stelle und macht auf den folgenden SommerTour-Tag neugierig. Er präsentiert den nächsten Tourstopp und testet das Wissen der Kandidaten mit kniffligen Quizfragen rund um die Gastgeberstadt. KI.KA Tour – Das Spiel: ab 12. Juli immer samstags um 11:05 Uhr und 12:05 Uhr. Verantwortliche Redakteurin ist Miriam Steinhoff.


Deutsche Bahn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken