Streik der italienischen Staatsbahn

Von: Deutsche Bahn  14.01.2008

Aufgrund des Streiks ist mit Zugausfällen und Verspätungen sowohl innerhalb Italiens als auch im grenzüberschreitenden Zugverkehr zu rechnen. Gunnar Meyer
Sprecher Personenverkehr
Tel. +49 (0) 30 297-60010
Fax +49 (0) 30 297-60012
medienbetreuung@bahn.de
www.db.de/presse Da sich nach aktuellem Kenntnisstand die Streiksituation ständig verändern kann, werden Reisende nach Italien gebeten, sich vor Reiseantritt beim DB Reise-Service über die Telefonnummer*) 11 8 61 über den aktuellen Stand zu informieren. *) 3 Cent/Sek., ab Weiterleitung zum Reise-Service 39 Cent/angef. Min. (inkl. USt., aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG)


Deutsche Bahn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken