Erster Postbank Pfandbrief mehrfach überzeichnet

Von: Deutsche Postbank AG Niederlassung Berlin  14.01.2008
Keywords: Aktien

Der Jumbo-Pfandbrief hat ein Volumen von 1,5 Milliarden Euro und eine Laufzeit von fünf Jahren. Der Nominalzins beträgt 4,25 Prozent bei einem Re-offer Preis von 99,59 Prozent. Endfälligkeit ist am 16. Januar 2013 bei jährlicher Zinszahlung am 16. Januar. Damit errechnet sich eine Rendite von 4,343 Prozent. Die Emission ist zu rund zwei Dritteln bei ausländischen Investoren platziert worden. Am 19. Dezember 2007 hat die Postbank von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Lizenz zur Emission von Pfandbriefen erhalten. Sie plant, in Zukunft jährlich ein bis zwei Jumbo Pfandbriefe auf den Markt zu bringen. Pressekontakt
Joachim Strunk
+49 228 920-12100
joachim.strunk@postbank.de Hartmut Schlegel
+49 228 920-12103
hartmut.schlegel@postbank.de PS: Wir senden Ihnen die Pressemitteilung, da wir Sie in unserem Presseverteiler führen. Wenn Sie keine weiteren eMails erhalten möchten, genügt eine kurze eMail an presse@postbank.de Tipp: Diese eMail ist signiert, damit Sie schnell echte Postbank eMails erkennen. Mehr dazu und wie es geht unter www.postbank.de/email-signatur. Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn
Sitz Bonn, Amtsgericht Bonn, HRB 6793

Keywords: Aktien

Deutsche Postbank AG Niederlassung Berlin kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken