DooLoad.de begrüßt Vorschläge von Ian Rogers an EMI – Investor Hands

DooLoad.de begrüßt Vorschläge von Ian Rogers an EMI – Investor Hands von DooLoad Media GmbH

Von: DooLoad Media GmbH  10.06.2008
Keywords: Bands, Selbstvermarktung, Artsist development

In einem offenen Brief hat Ex - Yahoo Musikchef Ian Roger den britischen Investor und Emi – Eigentümer Guy Hands darauf hingewiesen, dass es heutzutage für einen Künstler durchaus möglich ist, sein Schicksal im Musikgeschäft erfolgreich in die eigene Hand zu nehmen. Kompetenzen in den Bereichen Produktion, Vertrieb und Marketing seien inzwischen unter Umständen sogar im Alleingang von Künstlern zu bewältigen. Außerdem seien Musiker im Digitalgeschäft auch ohne große Vertriebspartner wettbewerbsfähig, da es genug Dienstleister gebe, die Songs für wenig Geld in alle relevanten Downloadshops bringen.
„Ian Rogers spricht uns aus der Seele. Sein Brief an Guy Hands ist wie eine Werbebotschaft für uns. Wir freuen uns, dass immer mehr Menschen erkennen, dass die Zukunft im Musikgeschäft darin liegt, Dinge zu entwickeln, die es dem Künstler ermöglichen, sich optimal selbst zu vermarkten.“ sagt Hajo Janssen, Vice President Marketing bei DooLoad.


Über die Dooload Media GmbH:
Dooload ist die Serviceplattform für das Musikbiz der nächsten Generation. Mit der Kombination aus Musikcommunity und ArtistToolsTM geht Dooload konsequent den zukunftsweisenden Schritt weg von der passiven Künstler - Selbstdarstellung hin zur aktiven Hilfestellung für die Künstler - Selbstvermarktung. Dooload wurde im Mai 2005 von jungen musikbegeisterten Berlinern gegründet und gilt seither als Trendsetter im deutschen Online – Musikbiz.
Die Dooload Media GmbH hat ihren Sitz im Medien – und Technologiezentrum (MTC) Adlershof, Berlin.
Pressekontakt :
Carolin Uhlig Head of PR
carolin@dooload.de
Web: http://www.dooload.de
http://www.dooload.de/presse


Keywords: Artsist development, Bands, Selbstvermarktung,

DooLoad Media GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken