0:4-Klatsche in Lichtenrade

0:4-Klatsche in Lichtenrade von FC NORDOST Berlin e.V.

Von: FC NORDOST Berlin e.V.  29.09.2008
Keywords: Fußball, News

Zwar zeigten sich die Marzahner spielbestimmend, jedoch fehlte ihnen in der Offensive die nötige Durchschlagskraft. Der LBC setzte auf Konter und hatte durch Wegner die größte Möglichkeit der 1. Halbezeit. Dessen Schuss konnte jedoch Gerstenberger noch vor der Linie klären (24.). Nach dem Wechsel nutzen die Gastgeber die Abwehrfehler der Nordostler eiskalt aus. Diederitz und Dort sorgten per Doppelschlag (50./51.) für die 2:0-Führung. In der Folgezeit bestimmte der FCN zwar die Partie, konnte sich jedoch kaum nennenswerte Chancen herausspielen. Mit zunehmender Spielzeit häuften sich die Kontermöglichkeiten für den LBC, wovon Robrahn (84.) und Riewe (86.) zwei davon zum 4:0-Endstand nutzten.
Nach dieser Niederlage rutschte die Mannschaft von Trainer Peter Rohde um einen auf den 13. Platz ab. Am kommenden Sonntag trifft der FC NORDOST in der heimischen Walter-Felsenstein-Straße auf Hertha 03 Zehlendorf. Anstoß ist um 15 Uhr.

Aufstellung LBC: Langner - Schwanitz, Garz, P. Schmidt - Riewe, Lindhorst (60. Rießler) - Diederitz (60. Spitzer), Robrahn, Rühle - Dort, Wegner (74. Woithe)
Aufstellung FCN: M. Zaumseil - Hahn - Kibke, Gerstenberger - Knape - Wittig (50. Latzke), Gürnth, Sieler (63. Rumi) - Zimdahl - S. Zaumseil (79. Frühauf), Kretzschmar
Tore: 1:0 Diederitz (50.), 2:0 Dort (51.), 3:0 Robrahn (84.), 4:0 Riewe (86.)
Gelbe Karten: Rühle (Foul), Riewe - Gürnth (beide Unsportlichkeit), Wittig (Foul)
Schiedsrichter: Hähnel (Wacker 21 Lankwitz)
Zuschauer: 50

Keywords: Fußball, News

FC NORDOST Berlin e.V. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken