2:0-Erfolg beim Tabellenzweiten

2:0-Erfolg beim Tabellenzweiten von FC NORDOST Berlin e.V.

Von: FC NORDOST Berlin e.V.  01.12.2008
Keywords: Fußball

Knape brachte die Marzahner bereits nach 6 Minuten in Führung. Er köpfte einen von S. Zaumseil getretenen Freistoß ein. In der Folgezeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für den FCN. Sieler erzielte per Kopf, nach einem Eckball von S. Zaumseil, mit seinem ersten Saisontreffer in der 36. Min. das 2:0.
Nach der Pause stellte der Gastgeber auf drei Spitzen um und erhöhte damit den Druck. Dadurch ergaben sich auch Chancen für den KSC. Einmal musste für den schon geschlagenen M. Zaumseil der Pfosten retten, bei einer weiteren Gelegenheit lenkte der FCN-Schlussmann den Ball über die Latte. Nach der ergebnislosen Druckphase der Gastgeber bekam der FC NORDOST das Spiel wieder besser in dern Griff, spielte seine Konterchancen allerdings schlecht aus. Bis zum Schlusspfiff ließen die konzentriert spielenden Gäste nichts mehr zu und fuhren mit dem 2:0-Erfolg ihren zweiten Sieg in Folge ein.
Am kommenden Sonntag gastiert Viktoria 89 in der Walter-Felsenstein-Straße. Anstoß ist um 15 Uhr.

Aufstellung KSC: Jentsch - Arndt, Möller, Miersch - Speck, Klatt (46. Simmerl) - M. Sänger, Herrmann, Linser (68. Brumm) - Rehausen, Lange
Aufstellung FCN: M. Zaumseil - Hahn - Frühauf, Gerstenberger - Gürnth, Knape - Kibke (86. Erlach), Zimdahl, Sieler (84. Dorzok) - S. Zaumseil, Kretzschmar (65. Wittig)
Tore: 0:1 Knape (6. Min., Vorarbeit S. Zaumseil), 0:2 Sieler (36., S. Zaumseil)
Gelbe Karte: Klatt (Foul)
Schiedsrichter: Eschwe (Nordberliner SC)
Zuschauer: 53

Keywords: Fußball

FC NORDOST Berlin e.V. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken