Nur 1:1 beim direkten Konkurrenten

Nur 1:1 beim direkten Konkurrenten von FC NORDOST Berlin e.V.

Von: FC NORDOST Berlin e.V.  06.05.2009
Keywords: Fußball

Mit einem 1:1 kehrte der FC NORDOST Berlin vom Gastspiel im Mommsenstadion beim direkten Abstiegskonkurrenten TuS Makkabi heim.
Dabei lieferten die Marzahner eine katastrophale erste Halbzeit ab. Die Charlottenburger konnten die Behäbigkeit und Fehlerhaftigkeit im Aufbauspiel der Gäste nur zu einem Treffer ausnutzen. Karakaya bracuhte eine Eingabe von Bokolo nur einzuschieben (36.).
Nach dem Wechsel trat der FC NORDOST beherzter und offensiver auf. Jedoch kam oftmals der letzte entscheidende Pass nicht an. Für Makkabi ergaben sich durch das offensivere Spiel der Marzahner Konterchancen. Die größte hatte Bokolo, als er allein auf Zaumseil zulief, jedoch ins Straucheln geriet (57.). Nur zwei Minuten später wurde Knape im Strafraum von Salimi gelegt. Den berechtigten Foulelfmeter verwandelte Hahn sicher.
Mit diesem Remis verweilt Makkabi weiterhin auf dem ersten Nichtabstiegsplatz, jedoch nur wegen des fünf Tore besseren Torverhältnisses gegenüber dem FC NORDOST.
Am kommenden Sonntag (10.5.) trifft der FC NORDOST Berlin auf Concordia Britz. Anstoß ist um 15 Uhr in der Walter-Felsenstein-Straße.

Aufstellung TuS: Sahin - Salimi - Machalz, Dauer - Filiz (69. Chernook), Joao, Bredlau (69. Pholchiangsar), Cheung, Drogidis (81. Jeckl) - Bokolo, Karakaya
Aufstellung FCN: Zaumseil - Hahn - Knape, Marth - Kibke (77. Frühauf), Gürnth, Gerstenberger, Dorzok (63. Sieler) - Zimdahl - Kretzschmar, Wittig (51. Bergen)
Tore: 1:0 Karakaya (36., Vorarbeit Bokolo), 1:1 Hahn (59., Foulelfmeter, Salimi an Knape)
Gelbe Karten: Pholchiangsar - Hahn (beide Unsportlichkeit), Gürnth (Foul)
Schiedsrichter: Mehnert (SV Blau-Gelb)
Zuschauer: 55

Keywords: Fußball

FC NORDOST Berlin e.V. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken