Spiel gedreht - 2:1-Sieg über Hertha 03

Spiel gedreht - 2:1-Sieg über Hertha 03 von FC NORDOST Berlin e.V.

Von: FC NORDOST Berlin e.V.  06.10.2008
Keywords: Fußball, News

Dabei besaßen die Zehlendorfer über die gesamten 90 Minuten deutlich mehr Spielanteile, die die Marzahner durch viel Kampf und Laufarbeit auszugleichen versuchten. Glück hatte der FC NORDOST nach knapp fünf Minuten, als Keeper M. Zaumseil bei einem Rettungsversuch außerhalb des Strafraums den Ball an die Hand bekam, Schiedsrichter Jäger dies jedoch nicht ahndete. Die Zehlendorfer konnten sich aus ihrer spielerischen Überlegenheit kaum nennenswerte Chancen herausspielen. Und wenn sie doch einmal zum Abschluss kamen, konnte diese der sichere Schlussmann M. Zaumseil entschärfen.
Nach der Pause schlugen die Zehlendorfer aus ihrer Überlegenheit dann doch Kapital. Nach einem Doppelpass vor dem FCN-Strafraum kam Buss zum Abschluss. Diesen Schuss fälschte Hahn unglücklich und unhaltbar zur Hertha-Führung ab. Wer jetzt gedacht hat, dass die Marzahner wie eine Woche zuvor in Lichtenrade einbrechen würden, sah sich getäuscht. Der FC NORDOST kämpfte weiter und versuchte jetzt mehr nach vorne zu spielen. Nach einem abgefälschten Pass von S. Zaumseil stand nach 80 Minuten Zimdahl frei vor Hertha-Keeper Peter und erzielte mit seinem 1. Saisontor den umjubelten Ausgleichstreffer. Und es kam noch besser für die Marzahner. Nach einem missglückten Schussversuch von Kretzschmar spitzelte der eingewechselte Frühauf den Ball zum 2:1 ins Tor. In der fast siebenminütigen Nachspielzeit musste der FC NORDOST noch ein paar brenzlige Situationen überstehen, ehe der 2. Heimsieg feststand.
Mit diesem Erfolg kletterte der FC NORDOST Berlin auf den 11. Platz und hat im Moment acht Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.
Am kommenden Wochenende geht es am Sonntag in der 2. Runde des Berliner Pislner-Pokals zum Bezirksligisten FC Liria. Anstoß ist um 14 Uhr auf dem Sportplatz Rodelbergweg.

Aufstekllung FCN: M. Zaumseil - Hahn - Kibke, Gerstenberger - Knape - Wittig (70. Frühauf), Gürnth, Zimdahl - Sieler (76. Rumi) - S. Zaumseil (89. Erlach), Kretzschmar
Aufstellung H03: Peter - Bräuer (70. Jacobeit), Müller, Leeshue, Kindt - Busse, Marjanovic, Guske, Ghesquier (57. Beier) - Kalixto, Kara (82. Grubert)
Tore: 0:1 Busse (66. Min.), 1:1 Zimdahl (80., S. Zaumseil), 2:1 Frühauf (89., Kretzschmar)
Gelbe Karten: Kretzschmar, Gerstenberger (beide Foul), Frühauf, Zimdahl - Grubert (alle Unsportlichkeit), Busse (Foul)
Schiedsrichter: Jäger (Friedrichshagener SV)
Zuschauer: 46

Keywords: Fußball, News

FC NORDOST Berlin e.V. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken