Trotz schwacher Leistung Sieg über Sparta

Trotz schwacher Leistung Sieg über Sparta von FC NORDOST Berlin e.V.

Von: FC NORDOST Berlin e.V.  31.07.2008
Keywords: Fußball, News

Denn besonders in der ersten Halbzeit hatten die Lichtenberger zahlreiche Möglichkeiten, erwiesen sich aber im Abschluss als zu harmlos. Die Gastgeber dagegen zeigten sich sehr effektiv und nutzten die Fehler in der Defensive der Spartaner eiskalt aus. So sorgte S. Zaumseil mit einem Hattrick (5., 18., 35.) für den schmeichelhaften 3:0-Halbzeitstand. Nach dem Wechsel gestaltete sich die Partie ausgeglichener, wobei Sparta immer noch die besseren Chancen besaß. Doch auch in der 2. Halbzeit trafen die Gäste das Tor nicht, denn der Anschlusstreffer zum 1:3 erzielte Knape per Eigentor (68.). Dieser machte jedoch zwei Minuten vor dem Ende seinen Fehler wieder wett und erzielte den 4:1-Endstand.

Am kommenden Sonntag (3.8.) findet auf dem Sportplatz Grabensprung der 5. Marzahn-Hellersdorfer Bezirkspokal statt. Beginn ist um 10 Uhr. Die Mannschaft von Trainer Peter Rohde trifft dabei in der Vorrunde auf Fortuna Biesdorf, Stern Kaulsdorf, 1. FC Marzahn und den HFC Schwarz-Weiß.

Folgende Spieler wurden eingesetzt: M. Zaumseil, Hahn, Knape, Gerstenberger, Rumi, Hammer, Gürnth, Dorzok, Zimdahl, S. Zaumseil, Kretzschmar, Marth, Beuster, Erlach, Kleffel
Tore: 1:0 S. Zaumseil (5. Min.), 2:0 S. Zaumseil (18.), 3:0 S. Zaumseil (35., Vorarbeit Zimdahl), 3:1 Knape (68., Eigentor), 4:1 Knape (88., S. Zaumseil)

Keywords: Fußball, News

FC NORDOST Berlin e.V. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken