Investment & Kapitalanlagen - Baufinanzierungen - Versicherungsmakler

Von: FinanzService Spandau - Inh. Gero Schölhorn  07.10.2010
Keywords: Versicherungsmakler, Altersvorsorge, Private Krankenversicherung

 

Im Gegensatz zum Versicherungsvertreter, der einen Anstellungs- oder Handelsvertretervertrag mit "seiner" Versicherungsgesellschaft eingegangen ist und auch deren Weisungen unterliegt, ist der Versicherungsmakler vertraglich nur und ausschließlich seinen Klienten verpflichtet. Er ist unabhängig von Versicherungsunternehmen tätig und vertritt die Interessen seiner Kundschaft.

Die Vergütung für seine Tätigkeit erhält er als Courtage von der jeweiligen Versicherungsgesellschaft. Sie haben keinen Kostenmehraufwand. Er besorgt den besprochenen Versicherungsschutz zu günstigen Konditionen, verwaltet die Verträge und unterstützt Sie bei der Abwicklung von Schadenfällen.

Die Rechtsbeziehung zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherungsmakler sind neben den gesetzlichen Regelungen in dem Maklerauftrag oder Vollmacht und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Versicherungsmaklers geregelt.

Keywords: Altersvorsorge, Investment, Private Krankenversicherung, Versicherungsmakler

FinanzService Spandau - Inh. Gero Schölhorn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken