Kupferkette Gynefix

Kupferkette Gynefix von FRAUENARZTPRAXIS POTSDAMER-PLATZ-ARKADEN

Von: FRAUENARZTPRAXIS POTSDAMER-PLATZ-ARKADEN  05.01.2013
Keywords: Fachärztin Für Frauenheilkunde, Fachärztin Für Frauenheilkunde Und Geburtshilfe, Facharzt Für Frauenheilkunde

Die Kupferkette (Gynefix®) ist eine neue Alternative zur Spirale. Sie besteht aus sechs kleinen, auf einem Nylonfaden aufgereihten Kupferzylindern. Die Kette wird an der Gebärmutterwand fixiert, liegt frei in der Gebärmutter und passt sich der Gebärmutter an. Dadurch kommt es nur sehr selten zu Blutungs- störungen oder und Schmerzen. Wie die Spirale kann sie bis zu fünf Jahre in der Gebärmutter bleiben. Die Kupferkette hat eine sehr niedrigere Versagerquote. Der Pearl-Index liegt zwischen 0,1 und 0,3. Die Kette ist also sicherer als die Spirale. Die Kette setzt kontinuierlich Kupfer-Ionen frei. Dadurch kommt es zu einer Reaktion der Gebärmutterschleim- haut, ein befruchtetes Ei kann sich unter nicht in die Gebärmutterschleimhaut einnisten. Die Kupfer-Ionen inaktivieren außerdem die Spermien. Wie wird die Kupferkette in die Gebärmutter eingebracht? Der Arzt näht das Fadenende am oberen Teil der Gebärmutterwand mit Hilfe einer feinen Nadel fest. Dies ist völlig schmerzfrei. Die Einlage in die Gebärmutter erfolgt normalerweise während der Regelblutung. Für wen ist die Kupferkette geeignet? Die Kupferkette ist für fast alle Frauen geeignet - auch für junge Frauen, die noch keine Kinder geboren haben. Sie ist vor allem eine Alternative zur Pille für Frauen, die keine Hormone einnehmen wollen oder dürfen. FrauenarztpraxisDie Spirale Man unterscheidet die sog. Kupferspiralen vom hormonfreisetzenden Intrauterinsystem (IUS, Mirena). IUP und IUS werden am günstigsten am 2./3. Tag der Monatsblutung in die Gebärmutter eingelegt, da dann der Gebärmutterhals am weitesten ist. Wie wirkt das Pessar? Kupferspirale: das Kupfer verhindert das Einnisten des befruchteten Eies IUS: das in der Gebärmutter freigesetzte Hormon führt zur Verdickung des Schleims im Gebärmutterhals. Zusätzlich ist die Gebärmutterschleimhaut nicht für die Einnistung des Eies vorbereitet. Welche Risiken gibt es? Mit der Einlage der Spirale kann trotz sorgfältiger Durchführung eine Infektion verursacht werden. Das Risiko für eine Entzündung hängt in erster Linie von der Anzahl der Geschlechtspartner und dem Hygieneverhalten ab. Das IUS bietet auf Grund des verdickten Schleimpropfs im Gebärmutterhals eine Schutzbarriere. Die Kupferspirale bietet diesen Schutz nicht. Daher erklärt sich auch die etwas höhere Rate von Eileiterschwangerschaften unter den Kupferspiralenträgerinnen (0,5%). Für welche Frauen sind Pessare geeignet? Die Gebärmutterhöhle muß ausreichend groß sein. Vorher muß also eine gynäkologische Untersuchung erfolgen, bei der auch Entzündungen ausgeschlossen werden. Spiralen sind vor allem für Frauen geeignet, die eine Langzeit-Verhütung wünschen. Wichtig sind halbjährliche Lagekontrollen mit Ultraschall.

Keywords: akupunktur geburtsvorbereitung berlin, akupunktur raucherentwöhnung berlin, ärzte schwangerschaftsabbruch abtreibungspille, Facharzt Für Frauenheilkunde, Fachärztin Für Frauenheilkunde, Fachärztin Für Frauenheilkunde Und Geburtshilfe, Frauenärzte Berlin, Frauenärztin Berlin, Gynäkologie Berlin, Gynefix, gynefix ärzte berlin, gynefix ärztin berlin, gynefix berlin, gynefix frauenärztin berlin, innere schamlippen größer als äussere, intim op dresden, intim op kostenübernahme, intimchirurgie berlin, intimchirurgie hamburg, intimchirurgie kosten, intimoperationen berlin, intimoperationen kostenübernahme, Kosmetische Chirurgie, kupferkette ärzte berlin, kupferkette frauenärztin, kupferkette gynefix, kupferkette gynefix berlin, mifegyne preis, schamlippe verkleinern hannover, schamlippe verkleinern vorher nachher, schamlippen verkleinern kostenübernahme, schamlippen verkleinern krankenkasse, schamlippenplastiken berlin potsdam, schamlippenverkleinerung preis, schwangerschaft Berlin, Traditionelle Chinesische Medizin, vaginalstraffung münchen nürnberg,

FRAUENARZTPRAXIS POTSDAMER-PLATZ-ARKADEN kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von FRAUENARZTPRAXIS POTSDAMER-PLATZ-ARKADEN

Schwangerenvorsorge von FRAUENARZTPRAXIS POTSDAMER-PLATZ-ARKADEN Vorschau
05.01.2013

Schwangerenvorsorge

Ultraschalldiagnostik 3d 4d Ultraschall Mit der Entwicklung moderner Gerätetechnik ist es möglich geworden, die Entwicklung des Kindes im Mutterleib anschaulich zu verfolgen und Gefahren für die Gesundheit des Kindes und der werdenden Mutter frühzeitig zu erkennen.


Novasure - Endometriumablation von FRAUENARZTPRAXIS POTSDAMER-PLATZ-ARKADEN Vorschau
21.04.2012

Novasure - Endometriumablation

Ambulante Operationen Zu den Schwerpunkten unserer Arbeit gehört das ambulante Operieren.


Intimkorrekturen von FRAUENARZTPRAXIS POTSDAMER-PLATZ-ARKADEN Vorschau
07.03.2012

Intimkorrekturen

Wir, Dr. Margarita Kiewski und Dr. Wolfgang Hirsch, sind Frauenärzte am Potsdamer Platz, direkt zu erreichen in den Potsdamer Platz-Arkaden (www.potsdamer-platz-arkaden.de). Bitte beachten Sie, daß Sie am Operationstag sechs Stunden vor der Operation nicht essen und trinken dürfen. Es ist günstig, eine Begleitperson mitzubringen, die Sie vor und nach dem Eingriff mitbetreut.