Pläne schmieden

Von: FREUDE AN WEISS - PR-Beratung  18.11.2013
Keywords: Management Consulting, Change Management, Führungskräfte Training

Wir haben ein Konzept, das heißt Konzept. Professionelle Kommunikation muss strategisch geplant und konzipiert werden. Wenn wir Kommunikationspläne schmieden, machen wir das in den drei Böcken: "Base Level", "Central Block" und "Roof Top": "Base Level": Das Fundament eines Konzepts ist die sorgfältige Bestandsaufnahme, durch Briefings, Recherchen, Befragungen und Beobachtungen. Das Ergebnis der Analyse ist der Status Quo von der Organisation und seinem Umfeld. "Central Block": Den Mittelbau stellen strategische Elemente dar. In ihr werden Ziele und Zielgruppen definiert, Positionierungen vorgenommen und Botschaften formuliert. Eine kreative Leitidee zieht sich wie ein lebendiger Faden durch die gesamte Kommunikation. "Roof Top": Das Dach ist die Maßnahmenplanung. Sie beginnt mit dem Kommunikationsmix. Er sagt, wie PR, Werbung, Sponsoring, Interne Kommunikation - also die Kommunikationsinstrumente - miteinander verknüpft werden sollen. Aus den jeweiligen Instrumenten werden Maßnahmen, wie z. B. eine Pressekonferenz oder eine Print-Anzeige ausgewählt und sinnvoll aufeinander abgestimmt. Die Zeit- und Etatplanung sind ebenfalls Elemente unserer Kommunikationskonzepte.

Keywords: Change Management, Führungskräfte Training, Management Consulting, Management Seminare, Management Training

FREUDE AN WEISS - PR-Beratung kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von FREUDE AN WEISS - PR-Beratung

18.11.2013

Erfolg messen

Wir machen Erfolg messbar. Wir führen Vorabchecks durch, begleiten Kampagnen und werten sie aus. So wissen wir, wo wir stehen,


18.11.2013

Krisen kommunizieren

Krise ist nicht gleich Krise. Sie hat verschiedene Ursachen und das öffentliche Interesse variiert. Eine Katastrophe lässt sich nicht planen.


18.11.2013

Botschaften verbreiten

Nicht alle Kommunikationskanäle eignen sich für jedes Thema. Wir empfehlen eine Kombination aus den klassischen Above-the-Line-Kanälen und den flankierenden Below-the-Line-Kanälen.


18.11.2013

Maßnahmen ergreifen

Uns stehen vielfältige Kommunikationsinstrumente, Maßnahmen und Kanäle zur Verfügung. Ständig kommen neue hinzu. Unsere Kommunikationsinstrumente sind Public Relations, Online Relations


18.11.2013

Informationen aufbereiten

Texte müssen interessant, verständlich und gut sein. Wir machen aus Fakten emotionale Geschichten.


18.11.2013

Themen entdecken

Unser Issue Management macht die aktuelle Situation der Organisation und seine öffentliche Reputation deutlich, liefert Informationen über die Kommunikationsarbeit der