Gastland Spanien auf der Expolingua Berlin 2006

Von: ICWE GmbH  07.09.2006

Spanien ist Gastland der Expolingua Berlin 2006, 19. internationale Messe für Sprachen und Kulturen, die vom 17. bis 19. November im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin stattfindet. Über 20 Aussteller werden das Land auf der Veranstaltung präsentieren, darunter Sprachschulen, Kulturinstitute, Sprachreiseveranstalter und Fremdenverkehrszentralen. Das messebegleitende Fachprogramm gibt den Besuchern ebenfalls die Möglichkeit, in Vorträgen und Präsentationen das diesjährige Gastland besser kennen zu lernen. Spanien wird außerdem einen Schwerpunkt des kulturellen Rahmenprogramms der Messe bilden. Spanisch sprechen macht mobil. Wer die spanische Sprache beherrscht, kann sich mit über 420 Millionen Menschen auf der ganzen Welt verständigen. 'Mobil durch Sprachen' ist auch das Motto der Expolingua Berlin in diesem Jahr. Die Messe unterstützt damit das von der Europäischen Kommission ausgerufene 'Europäische Jahr der Mobilität der Arbeitnehmer'. 'Spanisch lernen bringt weiter, die Sprache liegt absolut im Trend,' erläutert Silke Lieber, Projektleiterin der Expolingua Berlin. 'Mit unserem diesjährigen Gastland wollen wir dem großen Interesse an Spanien und an der spanischen Sprache Rechnung tragen.' Die große Vielfalt des Landes soll auf der Veranstaltung besonders berücksichtigt werden. So können die Messebesucher unter anderem die Regionen Kastilien, Katalonien, Galicien und das Baskenland näher kennen lernen und das dort gesprochene Spanisch für sich entdecken. Die Expolingua Berlin ist die einzige internationale Messe im deutschsprachigen Raum, die einen Überblick zu den verschiedenen Möglichkeiten des Fremdsprachenlernens und –lehrens bietet. Mehr als 150 Aussteller aus über 20 Ländern präsentieren sich auf der dreitägigen Publikumsmesse. Wichtiger Bestandteil der Expolingua Berlin ist das umfangreiche Fachprogramm. Hier informieren fachkundige Referenten unter anderem zu Praktika, Austauschprogrammen und Studienmöglichkeiten im Ausland. Außerdem werden Mini-Sprachkurse angeboten und Sprachtests vorgestellt.