Kithara »RealTime Suite« 8.0 jetzt auch für „Windows Vista“

Kithara »RealTime Suite« 8.0 jetzt auch für „Windows Vista“ von Kithara Software GmbH

Von: Kithara Software GmbH  04.04.2007
Keywords: Treiberentwicklung, IP-Kommunikation, Hardware-Zugriff

Die Kithara RealTime Suite« erlaubt die Realisierung hardwarenaher, Echtzeit- und Kommunikationsanwendungen unter Windows. Dabei unterstützt die Software das Erstellen von Echtzeit-Anwendungen – zum Beispiel für Maschinen­steuerungen und Automatisierungslösungen – unter Windows Vista, Server 2003, XP, 2000 und NT. Damit empfiehlt sich die RealTime Suite« vor allem Ingenieuren und Software-Entwicklern im industriellen Umfeld der Automatisierungs- und Steuerungstechnik. Der Einarbeitungsaufwand in die Programmierung verringert sich erheblich durch einfach anwendbare Funktionen und Programmierschnittstellen. Dies beschleunigt den Entwicklungsprozess und die benötigte Entwicklungszeit wird wesentlich verkürzt. Anwender bleiben dazu in ihrer gewohnten Programmier­umgebung, ohne selbst einen Kernel-Treiber zu entwickeln. Es werden die Programmiersprachen C/C++ und Delphi direkt unterstützt, in eingeschränkter Weise C# und damit die .NET-Umgebung. Die plattformunabhängige Entwicklung von PlugPlay-Treibern wird deutlich erleichtert. Zu den bereitgestellten Mechanismen gehören Hardware-Zugriffe auf PCI-Karten (I/O-Ports, physischen Speicher, Hardware-Interrupts) und USB-Geräte. Daneben erlaubt die »RealTime Suite« die Programmierung von Echtzeit-Timern im Bereich mehrerer Kilohertz, hochgenaue Zeitmessung sowie exakte Kurzzeitverzögerungen. Die Software stellt Interfaces für die Gerätekommunikation bereit und bietet ergänzend serielle Kommunikation in Echtzeit. Sie unterstützt zudem die Entwicklung von Filter-Treibern für serielle Kommunikation und virtuelle Schnittstellen. Außerdem beinhaltet die »RealTime Suite« weitere Mechanismen zur IP-Kommunikation in Echtzeit über ausgewählte Netzwerkkarten. Die Unterstützung von EtherCAT ist in Vorbereitung. Die Kithara »RealTime Suite« wird mit zahlreichen Anwendungsbeispielen geliefert. Unter „www.kithara.de“ steht eine kostenlose Demoversion zum Download sowie weitere Informationen und eine Preisliste zur Verfügung.

Keywords: Hardware-Zugriff, IP-Kommunikation, Treiberentwicklung,

Kithara Software GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken