Forum Solarpraxis findet zum neunten Mal in Berlin statt

Von: Solarpraxis AG  02.09.2008
Keywords: Erneuerbare Energien, Branchenforum

Nach aktueller Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft wird sich der Umsatz der deutschen Solarwirtschaft von rund sieben Milliarden Euro im Jahr 2007 auf über 13 Milliarden Euro im Jahr 2010 nahezu verdoppeln. Um dem Informations- und Austauschbedürfnis der Branche Rechnung zu tragen, veranstaltet die Solarpraxis AG zum neunten Mal ihr Forum Solarpraxis. Die Konferenz findet am 20. und 21. November 2008 in Berlin statt. Die zweitägige Fachveranstaltung thematisiert alle Formen der solaren Energiegewinnung.

Im Fokus des 9. Forums Solarpraxis stehen nichttechnische Themen wie politische Rahmenbedingungen, Marktentwicklung, Finanzierung und Marketing. Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Vertriebsleiter und leitende Mitarbeiter aus Controlling, Marketing und Vertrieb von Solartechnikherstellern, Großhändler, Analysten, Investoren, Unternehmensberater, Verbände, Fachjournalisten und Politiker. Miriam Hegner, Leiterin der Abteilung Konferenzen der Solarpraxis AG: „Das Forum hat sich in den letzten Jahren zu einem zentralen Branchentreffpunkt entwickelt, der die gesamte Solarbranche mit Vertretern aus Politik, Verbänden und Finanzwelt sowie der Zulieferindustrie zusammenbringt.“

In diesem Jahr startet das Programm mit einem Novum: Erstmals finden zwei einführende Plenumsveranstaltungen statt – ein Strang widmet sich der Photovoltaik, der andere der Solarthermie. Ein weiterer Höhepunkt ist die politische Diskussionsrunde mit den energiepolitischen Sprechern aller Parteien zum Thema: „Schlüsseltechnologie Solartechnik: Wie ergreift Deutschland die wirtschaftlichen Chancen dieses gewaltigen Marktes nachhaltig?“. Großen Zulauf erwarten die Veranstalter auch beim CEO-Panel, das Geschäftsführern von Solarfirmen und Forums-Teilnehmern die Gelegenheit gibt, aktuelle Marktentwicklungen zu diskutieren. Zum Thema solarthermische Kraftwerke bietet das Fraunhofer ISE einen Workshop an. Außerdem finden an beiden Veranstaltungstagen Analystenkonferenzen führender Branchenunternehmen statt.

2007 trafen sich zum 8. Forum Solarpraxis rund 700 Teilnehmer, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Stark gestiegen ist der Anteil an internationalen Besuchern. 2008 wird ein großes Interesse vor allem aus den USA und aus Asien erwartet.

„Wer sein Wissen permanent auf den neuesten Stand bringt, verschafft sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz. Auf unserem Kongress profitieren die Teilnehmer von der Erfahrung nationaler und internationaler Experten aus der Solarbranche und erhalten so eine verlässliche Grundlage für die Weiterentwicklung ihrer Strategie und ihrer Geschäftstätigkeiten in den Märkten der Photovoltaik und Solarthermie“, erklärt Konferenzleiterin Miriam Hegner.

Keywords: Branchenforum, Erneuerbare Energien,

Solarpraxis AG kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken