Solarpraxis Börsengang erfolgreich

Von: Solarpraxis AG  08.08.2006

Berlin (SPX) - Das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für die Solarbranche, die Solarpraxis AG, ist am Montag erfolgreich an die Börse gestartet. Der erste Kurs am freien Markt des Handelsplatzes Frankfurt lag bei 7,30 Euro und damit über dem Ausgabepreis von 7 Euro. Im Xetra-Handel wurde die Aktie zuerst mit 7,40 Euro bewertet. Wie die Firma am Montag bekannt gab, wurden im Rahmen einer vorbörslichen Kapitalerhöhung Aktien im Wert von rund 1,9 Millionen Euro platziert. Die Papiere laufen unter der Wertpapierkennnummer 549547 (ISIN: DE0005495477). Die Firma will mit dem Erlös aus dem Börsengang die Markteinführung von neuen Produkten und eine Expansion ins Ausland finanzieren. Der Vorstandsvorsitzende der Solarpraxis AG, Karl-Heinz Remmers, kündigte an, in einem ersten Schritt ein Forum für Solarenergie in Spanien aufzubauen. 'Wir wollen in einem der dynamischsten Solarmärkte Europas wachsen. Wir sehen in Spanien die besten Bedingungen, um unser erfolgreiches Konzept der Solarforen erstmals außerhalb Deutschlands zu etablieren. Wir bringen die Weltmarktführer aus Deutschland mit ihren Partner vor Ort zusammen.' Remmers sagte weiter, 'Der Börsengang gibt uns eine solide Basis, um gemeinsam mit unseren Kunden in ganz Europa zu wachsen.' Die 1998 gegründete Solarpraxis AG arbeitet seit Jahren profitabel. Die Umsatzrendite liegt seit 2004 bei circa zehn Prozent, der Umsatz selbst bei 2 Millionen Euro. Zu den Kunden der Solarpraxis AG zählen nahezu alle namhaften Solarunternehmen Deutschlands.


Solarpraxis AG kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken