Mediation, Ausbildung in Mediation, Supervision, Coaching, Training in Kommunikation und Konflikt

Von: Streitvermittler c/o Kanzlei Busch & Meyer   10.05.2011
Keywords: Ausbildung, Schule, Scheidung

Das Angebotersteckt sich von Mediation und Ausbildungen zum Mediator, über Supervision und Coaching, bis hin zu Trainings in Kommunikation und Konfliktmanagement.
Hauptfelder unserer Arbeit sind:

::Mediation und Konfliktgespräche:: sind freiwillige Verfahren zur Lösung eines Konfliktes mit Unterstützung eines unparteiischen Dritten (Mediator). Der Mediator hat keine Entscheidungsbefugnis.

Effektiver als mit den Konflikten umzugehen, wenn sie bereits in der Welt sind, ist es, von Anfang an für Klarheit zu sorgen, bevor Konflikte entstehen.Ich unterstütze Sie jederzeit.

Ich biete Mediation sowohl nach dem verhandlungs- und lösungsorientierten Ansatz (Harvard-Konzept) als auch nach dem Ansatz der transformativen Mediation an. 
In einem Vorgespräch erläutere ich Ihnen gerne die unterschiedlichen Herangehensweise und stimme meine vorzugwürdige Vermittlerrolle mit Ihnen ab.
Mehr Informationen über Mediation finden Sie hier: http://streitvermittler.de/mediation-1.html

::Ausbildung Mediation:: in Berlin, Magdeburg und voraussichtlich auch in Leipzig! 
Es werden fünf einzeln buchbare Module angeboten. Alle Module entsprechen den Ausbildungsstandards des Bundesverbandes Mediation e.V. und zählen hinsichtlich einer Anerkennung als 'Mediator/in BM'. Durch den Besuch des  S t r e i t vermittler  Grundkurs-Modul 1 sind die Voraussetzungen des § 7a BORA erfüllt und ermöglicht es insbesondere Rechtsanwälten, die Berufsbezeichnung 'Mediator/in' zu führen.

Wählen Sie zwischen eine berufsbegleitende Mediationsausbildung (Variante A) und einer Mediation-Kompakt-Ausbildung (Variante B).

Weiterführende Übungen für Mediatoren mit absolvierter Grundausbildung: Wenn Sie bereits ein ausgebildeter Mediator sind, können Sie Ihre Kenntnisse und Fähigeiten anhand anschaulicher Mediationssimulationen vertiefen und weiterentwickeln. Dafür bieten wir Modul 2–Übung zur Vertiefung und Modul 3–Mediation in Familie & Arbeit . Als Grundlage dient die Bearbeitung von Beziehungskonflikten aus den Bereichen Familie und Arbeit. Dabei wird besonders der neutralen und emphatischen Rolle des Vermittlers Aufmerksamkeit gewidmet, um zu beleuchten, wie eine friedfertige Einstellung die Transformation von Konflikten unterstützen kann.

Keywords: Ausbilder, Ausbildung, Baumediation, Entwicklungsprozess, Konflikt, Konfliktberatung, Mediation, Mediatorin, Mediatorinnen, Moderation, Sachsen Anhalt, Scheidung, Schule, Workshop

Streitvermittler c/o Kanzlei Busch & Meyer kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken