Der Energiepass kommt!

Der Energiepass kommt! von ZertCon - Das Beraterbüro

Von: ZertCon - Das Beraterbüro  08.07.2006
Keywords: Energieberatung, Energie, Energieausweis

Nach Aussagen interner Kreise wird das Gesetz zur EnEV noch dieses Jahr verabschiedet. Der Energieausweis soll auf dem Immobilienmarkt für mehr Transparenz sorgen. Ähnlich wie das Kühlschrank- Label im Hausgerätesektor. Der E-Pass wird Vorteile bringen, nicht nur den Mietern, sondern auch den Hauseigentümern und Vermietern. Wem nutzt der Energieausweis? Er ist sowohl für die Kauf- und Mietinteressenten als auch für die Eigentümer von Vorteil. Wer ein Gebäude oder eine Wohnung kaufen oder mieten will, kann anhand der Angaben im Energieausweis und des sog. Vergleichswertes einen überschlägigen Eindruck von der baulichen und anlagentechnischen energetischen Qualität des Gebäudes bekommen . Verkäufer und Vermieter von Gebäuden mit guten energetischen Gebäudewerten dürften auf dem Immobilienmarkt umso größere Vorteile haben, desto mehr Gewicht die Kauf- und Mietinteressenten künftig auf gute Wärmedämmung und moderne Anlagentechnik legen. Schließlich ist das Wissen um die Energieeffizienz eines Gebäudes auch Voraussetzung für Maßnahmen zur energetischen Verbesserung. Den Energieausweis begleiten deshalb grundsätzlich Modernisierungsempfehlungen zur kostengünstigen energetischen Verbesserung des Gebäudes.Mehr Informationen unter www.zertcon.de und www.energiegutachten-berlin.de Ihr ZertCon Team

Keywords: Energie, Energieausweis, Energieberatung, Energiepass

ZertCon - Das Beraterbüro kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken