„Z1 SecureMail Easy“ von Zertificon: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht

Von: Zertificon  13.03.2007
Keywords: Internet Security

Berlin, 12. März 2007 – Die Zertificon Solutions GmbH bringt mit „Z1 SecureMail Easy 1.0“ eine brandneue Variante ihrer bewährten E-Mail-Verschlüsselungs-Produkte auf den Markt, die in dieser Form bisher einzigartig ist. Denn die Lösung wurde speziell für SOHOs entwickelt und ermöglicht somit künftig auch in kleinen Unternehmen und Home-Offices professionelle E-Mail-Verschlüsselung, die technisch simpel ist und auch preislich ihrer Zielgruppe gerecht wird. Zertificon bietet Z1 SecureMail Easy in verschiedenen Varianten an und macht es somit möglich, dass Anwender mit jedem ihrer E-Mail-Partner problemlos verschlüsselte E-Mails austauschen können. In der Regel erfordert E-Mail-Verschlüsselung öffentliche Schlüssel oder Zertifikate auf Seiten des Empfängers, die von einem E-Mail-TrustCenter eingeholt werden, um verschlüsselte Nachrichten austauschen zu können. Die Beschaffung ist aber meist zu komplex für Endanwender und stellt auch Unternehmen vor Herausforderungen wie die Schulung von Benutzern, den Aufbau und Betrieb einer PKI etc. Die neue Zertificon-Lösung zeichnet sich dadurch aus, dass der Browser-basierte Austausch von Nachrichten per Z1 Kickmail oder Z1 Websafe ermöglicht wird. Diese Funktionen gewährleisten die verschlüsselte E-Mail-Kommunikation über ein „gesichertes Web-Schließfach“ und eignen sich hervorragend für Kommunikationspartner ohne S/MIME- bzw. PGP-Zertifikate und -Keys. Zielgruppe sind unter anderem Unternehmensberater, Anwälte, Steuerberater sowie das Marktsegment des Gesundheitswesens etc., die gesetzlich (u.a. Bundesdatenschutzgesetz) dazu verpflichtet sind, sicheren und vertraulichen E-Mail-Verkehr zu gewährleisten, deren Klientel aber in der Regel keine Sicherheitsinfrastruktur besitzt. Optional offeriert Zertificon erweiterte Varianten des Z1 SecureMail Easy, die entweder zusätzlich oder ausschließlich über S/MIME-/PGP-Funktionalität verfügen und damit auch verschlüsselten E-Mail-Austausch mit Geschäftspartnern, die mit gültigen X.509-Zertifikaten oder PGP-Keys ausgestattet sind, ermöglichen. Das externe Zertifikatsmanagement wird für alle Anwender dieser Lösung weltweit durch den Z1 Global TrustPoint (www.globaltrustpoint.com) von Zertificon, der in dieser Form einzigartig am Markt ist, bereitgestellt. Die Kommunikatsionpartner finden dort außerdem auf einfache Weise Zertifkate der Z1 SecureMail Easy-Kunden. Ein weiterer Vorzug dieser Lösung ist die kleine Appliance im Book-PC-Format. Das bedeutet, sie besitzt eine handliche Größe und setzt keine 19 Zoll-Rechenzentrums-Schranktechnik voraus. Simpel ist außerdem die Preisgestaltung. So ist das Z1 SecureMail Easy inkl. Software, Hardware und einem Jahr Total Customer Care-Service ab einem Bundle-Preis von 1.290,-- Euro (z.B. 5 User) erhältlich. Kurzprofil der Zertificon Solutions GmbH: Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch serverbasierte Verschlüsselung und elektronische Signatur. Das Portfolio besteht aus der Z1 SecureMail-Familie, die verschiedene Lösungen zum Schutz des kompletten E-Mail-Verkehrs von Organisationen aller Größen und Branchen umfasst. Die technologisch führenden und preisgekrönten Produkte arbeiten entsprechend internationalen Standards und zeichnen sich durch komfortable Bedienung und hohe Wirtschaftlichkeit aus. Die eigens entwickelte Software-Lösung Z1 Backbone of Trust, ein zentrales System für die Überprüfung und das Management öffentlicher Schlüssel und Zertifikate, rundet den Angebotsfächer ab. Zu den Kunden von Zertificon Solutions zählen u.a. namhafte Organisationen und Unternehmen aus den Branchen Finance, Automotive, Health Care, öffentliche Hand, Industrie und Einzelhandel sowie Juristen, Wirtschaftsprüfer u.v.m.

Keywords: Internet Security