Hinweise zu Wimpernverdichtung, Wimpernverlängerungen, Eyelash-Extensions,Dauerwimpern

Von: siebenSchön  01.04.2011
Keywords: Abend Make Up, Wimpernverlängerung, Wimpern

Richtiger Umgang & Pflege für die Dauerwimpern

Grundsätzlich gibt es zwei Varianten der Wimpernverlängerung, wir haben uns ausschließlich auf die Fächerwimpern spezialisiert.

Hierbei werden feine Büschelchen, bestehend aus ca.sieben Wimpernhärchen, an die eigenen Wimpern angeklebt. Eine Behandlung dauert ca. 40 Minuten.
Ungefähr nach 4-6 Wochen sind diese Büschelchen soweit herausgewachsen, dass die ersten ausfallen. Wird die Optik zu unregelmäßig, kann man sich Fächerwimpern nachkleben lassen, oder die restlichen Fächerwimpern mit Öl entfernen.
Danach können auf Wunsch direkt wieder neue Wimpern angebracht werden.

Für eine lange Lebensdauer der Wimpernverlängerungen sollten folgende Punkte beachtet werden:

- In den ersten 12-24 Stunden sollten die Wimpern nicht nass werden, damit der Kleber komplett trocknen kann.
Vorsicht auch bei Dampf, Schweiß und Tränen! Auch vom Besuch einer Sauna wird unmittelbar nach der Behandlung abgeraten!

- Auf Wimperntusche kann verzichtet werden. Das schöne an Ihrer Wimpernverlängerung ist, dass Sie keine Mascara mehr benötigen. Falls Sie dennoch Mascara auftragen möchten, können Sie dies tun, das gilt auch für Lidschatten und Co. Achten Sie darauf, nicht zu sehr an den Wimpern ziehen und das Make-up abends vorsichtig entfernen.
Verwenden Sie keine Produkte, die Fett oder Alkohol enthalten. Wenn es doch einmal nötig sein muss dann immer nur vorsichtig auf die Spitzen auftragen damit die Wimpernbürste die Wimpern nicht am Kleberansatz löst.

- Keine wasserfeste Wimperntusche verwenden! Die Inhaltsstoffe können den Kleber lösen und auch beim Abschminken muss meist ölhaltiger Augen Make up Entferner verwendet werden, der die Wimpernverlängerungen abfallen lässt.

- Zum Abschminken und Cremen immer nur Fett- und Ölfreie Produkte verwenden.
Beim Eincremen im Augenbereich den Bereich um die Wimpern aussparen!

- Zum Entfernen von Eyeliner ein Wattestäbchen verwenden!

- Augen nicht rubbeln!

- Öl- Bäder meiden

- Sauna und Dampfbäder sollten nicht zu oft besucht werden.

- Keine Wimpernzange verwenden, Wimpernformer mit Wärme können ab und zu verwendet werden, die Wärme strapaziert allerdings den Kleber. Ein zusätzliches Aufbiegen ist auch kaum nötig da die Wimpern einen natürlichen Schwung haben.


Wie sicher sind die Dauerwimpern für meine eigenen Wimpern und meine Augen?
Die Wimpern werden nie direkt an Ihre Augenlider, sondern auf die echten Wimpern appliziert. Die Anwendung ist komplett schmerzfrei und weder für Ihre Augenlider noch Wimpern schädlich oder bedenklich.

- Es gibt drei unterschiedliche Wachstumsphasen Ihrer Wimpern:
In der Anagenphase wächst das Haar ungefähr einen Millimeter in vier Tagen.
Danach folgt die Übergangsphase (Katagenphase) von 2 bis 4 Wochen.
Daran schließt sich eine Ruhephase (Telogenphase) an, die ungefähr 6 bis 8 Monate dauert.
Nach der Ruhephase fällt die Wimpern aus und macht Platz für ein neue Wimper.
Daher  könnten in der ersten Woche nach der Behandlung 1-2  Wimpern ausfallen,
da die Fächerwimpern auf Ihre kräftigsten Wimpern geklebt werden.

Bei den Einzelwimpern werden einzelne Wimpern an Ihre eigenen Wimpern angeklebt.
Je nach Wimpernwachstum sollten die ausgefallenen Wimpern ca. alle 2-4 Wochen ersetzt werden (=Refill). So wird gewährleitstet, dass die nachwachsenden Wimpern keinen mechanischen Schaden nehmen.

Keywords: Abend Make Up, Einzelwimpern, Eyelash-Extensions, Wimpern, Wimpernverlängerung

siebenSchön kontaktieren

Website - keine angegeben

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken