GMB Solarglas | SINA

GMB Solarglas | SINA von Interfloat Corp.

Von: Interfloat Corp.  30.09.2013
Keywords: Glasereien und Glasergewerbe, Flachglas, Solarglas

GMB Solarglas | SINA Solarglas Die Mikrostruktur vom GMB Solarglas SINA wird durch speziell ausgebildete Formgebungswalzen auf beiden Glasoberflächen gleichzeitig in die Glasoberfläche geprägt. Die Oberfläche von SINA ist eine nicht geometrisch ausgerichtete Strukturierung mit einer typischen Rautiefe (Rz)von ca. 15 μm (bezogen auf eine Messlänge von 15 mm). Die Struktur weist eine hohe „Dichte“ auf (Anzahl der Erhebungen und Vertiefungen pro Längeneinheit), um die direkte Reflexion und damit die Blendung gering zu halten. Die gleichmässige visuelle Erscheinung des Glases wird garantiert in dem die Reflexionseigenschaften des Glases im hausinternen Labor ständig überwacht und gegebenenfalls korrigiert werden. GMB Solarglas SINA ist für beide Anwendungen – PV-Module und thermische Kollektoren – bestens geeignet.

Keywords: Flachglas, Glasereien und Glasergewerbe, Solarglas

Interfloat Corp. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Interfloat Corp.

GMB Solarglas | ASTRA von Interfloat Corp. Vorschau
06.07.2010

GMB Solarglas | ASTRA

GMB Solarglas ASTRA ist ideal als Alternativprodukt für Themie-Anwendungen geeignet.


GMB Solarglas | CONE von Interfloat Corp. Vorschau
06.07.2010

GMB Solarglas | CONE

GMB Solarglas CONE ist für PV-Anwendungen bestens geeignet.