japanische Akupunktur, Kinderakupunktur, Shiatsu

Von: Gemeinschaftspraxis für ganzheitliche Therapien  12.05.2009
Keywords: Chinesische Medizin, Kinderakupunktur

Die japanische Akupunktur ist eine sanfte Therapieform, bei der die Akupunkturnadeln auf der Hautoberfläche (Toyohariakupunktur) oder nur wenige Millimeter in die Haut genadelt werden. Dadurch ist die Behandlung nahezu schmerzfrei.

Auch in der japanischen Kinderakupunktur (Shonishin), erfolgen die Anwendungen mittels unterschiedlicher Methoden wie Streichen oder Klopfen auf der Hautoberfläche.

Shiatsu ist eine aus Japan kommende Massage (oft übersetzt mit Fingerdruckmassage), die sich entlang der Leitbahnen orientiert.

Keywords: Chinesische Medizin, Kinderakupunktur

Gemeinschaftspraxis für ganzheitliche Therapien kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken