butterfly chair (Hardoy 1936) wird wieder produziert

butterfly chair (Hardoy 1936) wird wieder produziert von loungecut

Von: loungecut  23.06.2007
Keywords: Designer Möbel

Ein Kultstuhl kehrt zurück Design Klassiker nun auf Ibiza erhältlich Wir kennen ihn alle, er steht im MOMA und er war ein Verkaufsschlager in den 60er und 70er Jahren. Bis in die 90 er wurde der Butterfly Chair (entworfen 1936 von Hardoy) noch produziert, dann verschwand er. Nun taucht er in Berlin wieder auf, wird dort produziert und europaweit vertrieben. Dieser Stuhl ist perfekt für den Aussenbereich, da er stapelbar ist, abnehmbare Bezüge hat und einfach toll aussieht. loungecut will vor allem die Menschen ansprechen, die Lust auf Design und Geschmack haben. Die beiden auf Ibiza lebenden Ex-Berliner Firmengründer bringen nun mit dem butterfly chair ihr erstes Produkt auf den Markt. Man kann den Stuhl im Internet bestellen oder per Telefon. Er wird auf Anfrage produziert. Die Bezüge gibt es in über 15 Farben. Weitere schöne Dinge sind in Planung. Weitere Informationen auf der Internetseite: www.loungecut.com Telefon: 0034 971800144 Der perfekte Stuhl für Ihren Garten oder Ihre lounge area. Das weisse Gestell sieht in Kombination mit denen in mehreren Farben erhältlichen Bezügen edel und ausgefallen aus. Der butterfly chair ist sehr bequem und perfekt für Ihre langen Nächte unterm Sternenhimmel geeignet. Ein Klassiker. Die Bezüge sind Wetterbeständig und abwaschbar. Die Gestelle stapelbar. Preis: 475 EUR (inkl. Bezug)

Keywords: Designer Möbel