Vitiligo, oder Weißfleckenkrankheit welche Therapie, welche Behandlung ?

Vitiligo, oder Weißfleckenkrankheit welche Therapie, welche Behandlung ? von DermoPro DERMOcosmetic PROfessional

Von: DermoPro DERMOcosmetic PROfessional  12.12.2006
Keywords: Hautkrankheit, Vitiligo, Pigmentstörungen

Vitiligo bzw. Weißfleckenkrankheit Behandlung und Therapie:Vitiligo, oder Weißfleckenkrankheit, ist eine chronische Hauterkrankung, an der etwa 0,5 bis 2 % der deutschen Bevölkerung leiden; weltweit sind es Millionen.Typisch für die Erkrankung sind weiße, pigmentfreie Hautflecken, die langsam wachsen. Die erkrankten Hautareale bilden keine Melanozyten mehr, die für die Hautfärbung zuständigen Zellen.(Melanozyten sind Zellen, die sich in der unteren Schicht der Epidermis in der menschlichen Haut befinden. In einem Melanogenese genannten Vorgang produzieren sie Melanin, ein Pigment das in Haut, Augen und Haaren vorkommt.)Die Ursache der Pigmentstörung ist noch nicht sicher erkannt. Es könnte eine Fehlfunktion im Stoffwechsel sein oder - etwas wahrscheinlicher - eine Störung des Immunsystems, das die eigenen Haut-Melanozyten bekämpft (Autoimmunerkrankung). Die Krankheit bricht häufig im Erwachsenenalter, seltener im Kindheitsalter aus, wobei Flächen von unpigmentierter Haut an den Extremitäten entstehen. Die Flächen können wachsen oder in ihrer Größe konstant bleiben. Manchmal bilden sich auch kleinflächig Pigmente zurück, wenn sie wieder von Melanozyten bevölkert werden. Der Verlust von Melanin in den Melanozyten ist der wesentliche Faktor der Symptome des vitilgo. Vitises(r) ist eine innovative Behandlung für die Patienten die an vitiligo leiden. Es hat die Form eines örtlich wirkendes Gels, das Mikrokugeln eines festen pflanzlichen Fettes enthält, welche die Enzyme Superoxiddismutase (SOD) und Katalase enthalten.Da es Antioxidantien (Substanzen die vor Zelltod schützen) enthält, reaktiviert Vitises(r) die Melaninspeicher die in jedem Talgdrüsenfollikel der Haut gebildet werden, und entsprechend die Regpigmentation der weißen Flecken. Dies kann schnell in Form von kleinen runden Flecken beobachtet werden, oder auch flächig indem die Melanozyten nicht mehr völlig verschwinden.Die mittlere Behandlungsdauer liegt bei 3–6 Monaten. Die Behandlung kann im Bedarfsfalle fortgesetzt oder wiederholt werden.weitere info: www.vitises.de oder www.mediderma.deAlle VITISES Artikel sind Rezeptfrei, d.h. Sie brauchen hierfür kein Rezept.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Keywords: Hautflecken, Hautkrankheit, Pigmentstörungen, Vitiligo, Vitiligo Behandlung, Vitiligo Repigmentation, Vitiligo Repigmentierung, Vitiligo Therapie,

DermoPro DERMOcosmetic PROfessional kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken