Auch in der Garage barrierefrei bauen

Auch in der Garage barrierefrei bauen von Klaus Multiparking GmbH

Von: Klaus Multiparking GmbH  23.10.2008
Keywords: Parksysteme, Doppelparker, Autoparksysteme

Die Vorgaben des Bauherrn stellten den Bauträger Regiohaus nicht nur beim Hausbau, sondern auch bei der Wahl des Stellplatzanbieters vor eine große Herausforderung. „Auch hier war Herrn Kubitscheck die komfortable und barrierefreie Nutzung enorm wichtig. Insofern war zum Beispiel ein ebener Plattformbelag ein absolutes K.O.-Kriterium bei der Auswahl des Anbieters. Ein herkömmlicher Kantblech- oder der trapezförmige Rillenbelag schieden von Anfang an aus“, erklärt Regiohaus-Bauleiter Thomas Kaiser.
Mit diesen Vorgaben im Kopf machten sich Kaiser und seine Kollegen vom Regiohaus-Team auf den Weg zur BAU 2007 in München, wo sie die einzelnen Parksystem-Anbieter genau unter die Lupe nahmen. Am Ende blieb nur Klaus Multiparking übrig. „Mit seinem in München als Neuheit vorgestellten Plattformbelag ,Alu Longlife‘ war Klaus wirklich der einzige Anbieter, der unsere hohen Anforderungen erfüllen konnte“, sagt Thomas Kaiser.
Der innovative Plattformbelag „Alu Longlife“ von Klaus ist nicht nur korrosions- und witterungsbeständig, sondern auch absolut eben, so dass sich auch Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte Menschen darauf problemlos bewegen können.
Der Plattformbelag allein war es freilich nicht, der dem schwäbischen Qualitätsanbieter den Zuschlag bescherte. Die Parkbühne im Haus Kubitscheck musste auch ansonsten komfortabel und vor allem flexibel für zukünftige Anforderungen sein. „Mir war beispielsweise wichtig, dass sich die Plattformhöhe jeder Zeit ändern lässt, falls später mal höhere Fahrzeuge in der Garage untergebracht werden müssen“, sagt Paul Kubitscheck. Kein Problem für die DB-Multivario von Klaus: In der machen derzeit die vergleichsweise niedrigen Sportwagen der Mieter eine gute Figur, aber auf Wunsch auch Fahrzeuge mit einer Höhe von bis zu 1,70 Metern.

Paul Kubitscheck ist mit der gewählten Klaus-Anlage absolut zufrieden. „Die Anlage passt wirklich hervorragend in das Gesamtkonzept unseres Hauses. Nicht nur, was die Barrierefreiheit, sondern auch den Komfort und die Hochwertigkeit des Hauses insgesamt anbelangt“, freut sich der 64-jährige Diplom-Ingenieur. In der vorausschauend extra breit gewählten Anlage (fünf Meter) können im Falle des Falles sogar Rollstuhlfahrer bequem ein- und aussteigen. Das von Kubitscheck gewählte Kombi-Befehlsgerät steuert sowohl die Schließanlage der Garage, als auch das Parksystem. Auch das erhöht den Komfort.


„Herr Kubitscheck hat wirklich auf Details geachtet. Umso mehr freut es uns natürlich, dass wir ihm unserem Multivario-System genau die passende Lösung für sein Vorhaben liefern konnten“, erklärt Klaus-Vertriebsleiter Thomas Baumgärtel. Gerade in Ballungszentren seien Parksysteme wie die Multivario-Doppelbühne von Klaus oft die einzige Möglichkeit, die von den Kommunen geforderte Stellplatzzahl sinnvoll umzusetzen. „Wie hätte ich sonst sieben Stellplätze unterbringen sollen, wenn nicht über ein Platzsparendes Parksystem?“ sagt Paul Kubitscheck. Die restlichen drei Stellplätze befinden sich im Freien direkt neben der Garage.
Nicht nur der Bauherr, sondern auch der Bauträger ist zufrieden. „Die Zusammenarbeit mit Klaus Multiparking war hervorragend. Es freut mich, dass wir einen neuen Partner gefunden haben, der uns dabei geholfen hat, unseren Kunden zu begeistern. So macht Arbeiten Spaß“, lobt Regiohaus-Geschäftsführer Reto Lehmann.




Über die Klaus Multiparking GmbH
Die Klaus Multiparking GmbH mit Sitz in Aitrach (Baden-Württemberg) ist einer der führenden Anbieter von Autoparksystemen. Diese werden seit über 40 Jahren unter höchsten Qualitätsansprüchen ausschließlich in Deutschland gefertigt. Das Unternehmen beschäftigt im Produktionswerk in Aitrach insgesamt 114 Mitarbeiter. Für seine innovativen Ideen wie zum Beispiel das Parksystem Multivario wurde das Unternehmen bereits ausgezeichnet, zuletzt im Jahr 2005 mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg. Die Geschichte der Klaus Multiparking GmbH reicht bis ins Jahr 1907 zurück, damals wurde Klaus als Wagnerei in Bad Tölz (Bayern) gegründet. Parksysteme fertigt Klaus seit 1964. Weitere Informationen: Klaus Multiparking GmbH, Hermann-Krum-Straße 2, 88319 Aitrach, Telefon 07565/508-0, Fax 07565/508-88, info@multiparking.com, www.multiparking.com

Keywords: Autoparksysteme, Doppelparker, Parksysteme

Klaus Multiparking GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken