kostenlos Haus oder Wohnung verkaufen im Internet

Von: elite costa s.l.  11.07.2008
Keywords: Wohnungen, Kapitalanlage, Wohnungsmarkt

Verkauf ihrer Immobilie 1.Schritt Sie besuchen einen Immobilien-Makler am Ort. Der Vorteil ist, Immobilien-Makler sind oft lange Jahre „im Geschäft“ und kennen sich mit den örtlichen Gegebenheiten zumeist gut aus. Weiterhin kennen die Profis die Vertriebs - Wege zum Kunden und wissen wie man richtig wirbt. Etablierte Büros verfügen auch über eine gut sortierte Kunden – Datei und wissen schon wer für welches Objekt in Frage kommt. Oft tauschen sich Makler mit Kollegen – auch international – aus. Hier bestehen durchaus reelle Chancen u.U. auch kurzfristig zum Zuge zu kommen. Mit dem Boom im Immobilien-Bereich in Spanien ist es leider erst einmal vorbei. Es gibt tausende vakanter Objekte. Und: Die betuchten Käufer werden auch weniger. Sehr unwahrscheinlich also, dass da ein Makler einen Kunden gerade so in der Schublade liegen hat… Was kann er nun machen? Anzeigen aufgeben! Hier bieten sich an: die gängigen regionalen und landesweiten Journale, Magazine, Tageszeitungen… Darüber hinaus hat vor allen Dingen das Internet in den letzten Jahren explosiv an Popularität gewonnen.Die Vorteile des Internet liegen auf der Hand: Man hat weltweit unbegrenzten Zugang zu einem Millionen – Publikum. Man kann unbegrenzt über tausende von Suchmaschinen werben - Sei es mit einer eigenen Homepage – oder sogar mehreren eigenen Homepages oder über Einzeigen – Seiten oder mehr oder weniger Portale. Vorteile des Internet gegenüber den gedruckten Medien: Keine regionale Begrenzung, kein Zeit- Limit, Gestaltungs-Freiheit: Bild, Ton, Film und tausende Effekte… in Grösse und Anzahl beinahe unbegrenztund die Werbung mit einer eigenen Homepage kostet nichts (nur Arbeit). Nachteil des Internet: Weil das ganze ja so viele Möglichkeiten bietet ist das Internet überfüllt. Heute nicht mehr so sehr wie früher noch vor einem Jahr – aber immerhin: ich gebe ein: Haus + Denia =90.000 Einträge – Villa + Benissa= 420.000 Einträge! Problem: Gefunden werden Google vergibt einen PageRank in Abhängigkeit vom Alter der Seite, der Einschaltquote, Link-Stärke… hiervon ist abhängig, wo (Rangstelle) man gelistet ist.Sind Sieetwa auf Nummer 65.0000 gelandet …. Eigene neue Homepage dauert…bis man gesehen wird Werben im (Zeitung und auch Internet) Immobilien – Anzeiger teuer Darüber hinaus: Viele Glanzleinen – Illustrierten sind die reinste Abzocke – dann die Anoncen der Makler: überzeugen Sie sich selber: geben Sie doch einmal irgend etwas ein: z.B. „Ferienhaus + Denia“ : 1 oder 2 kleine Bildchen von mässiger Qualität – Sprache in der Qualität „Schulaufsatz Note 5“ – so kann man kein Haus für mehrere 100.000 Euros anbieten…. Oft erst, wenn es um Millionen – Beträge geht, nimmt die Qualität zu, so scheint es zumindest! Also: Geben Sie Ihre Anzeigen doch selber auf!Verkauf ihrer Spanien Immobilie 1.Schritt Sie besuchen einen Immobilien-Makler am Ort. Der Vorteil ist, Immobilien-Makler sind oft lange Jahre „im Geschäft“ und kennen sich mit den örtlichen Gegebenheiten zumeist gut aus. Weiterhin kennen die Profis die Vertriebs - Wege zum Kunden und wissen wie man richtig wirbt. Etablierte Büros verfügen auch über eine gut sortierte Kunden – Datei und wissen schon wer für welches Objekt in Frage kommt. Oft tauschen sich Makler mit Kollegen – auch international – aus. Hier bestehen durchaus reelle Chancen u.U. auch kurzfristig zum Zuge zu kommen. Mit dem Boom im Immobilien-Bereich in Spanien ist es leider erst einmal vorbei. Es gibt tausende vakanter Objekte. Und: Die betuchten Käufer werden auch weniger. Sehr unwahrscheinlich also, dass da ein Makler einen Kunden gerade so in der Schublade liegen hat… Was kann er nun machen? Anzeigen aufgeben! Hier bieten sich an: die gängigen regionalen und landesweiten Journale, Magazine, Tageszeitungen… Darüber hinaus hat vor allen Dingen das Internet in den letzten Jahren explosiv an Popularität gewonnen.Die Vorteile des Internet liegen auf der Hand: Man hat weltweit unbegrenzten Zugang zu einem Millionen – Publikum. Man kann unbegrenzt über tausende von Suchmaschinen werben - Sei es mit einer eigenen Homepage – oder sogar mehreren eigenen Homepages oder über Einzeigen – Seiten oder mehr oder weniger Portale. Vorteile des Internet gegenüber den gedruckten Medien: Keine regionale Begrenzung, kein Zeit- Limit, Gestaltungs-Freiheit: Bild, Ton, Film und tausende Effekte… in Grösse und Anzahl beinahe unbegrenztund die Werbung mit einer eigenen Homepage kostet nichts (nur Arbeit). Nachteil des Internet: Weil das ganze ja so viele Möglichkeiten bietet ist das Internet überfüllt. Heute nicht mehr so sehr wie früher noch vor einem Jahr – aber immerhin: ich gebe ein: Haus + Denia =90.000 Einträge – Villa + Benissa= 420.000 Einträge! Problem: Gefunden werden Google vergibt einen PageRank in Abhängigkeit vom Alter der Seite, der Einschaltquote, Link-Stärke… hiervon ist abhängig, wo (Rangstelle) man gelistet ist.Sind Sieetwa auf Nummer 65.0000 gelandet …. Eigene neue Homepage dauert…bis man gesehen wird Werben im (Zeitung und auch Internet) Immobilien – Anzeiger teuer Darüber hinaus: Viele Glanzleinen – Illustrierten sind die reinste Abzocke – dann die Anoncen der Makler: überzeugen Sie sich selber: geben Sie doch einmal irgend etwas ein: z.B. „Ferienhaus + Denia“ : 1 oder 2 kleine Bildchen von mässiger Qualität – Sprache in der Qualität „Schulaufsatz Note 5“ – so kann man kein Haus für mehrere 100.000 Euros anbieten…. Oft erst, wenn es um Millionen – Beträge geht, nimmt die Qualität zu, so scheint es zumindest! Also: Geben Sie Ihre Anzeigen doch selber auf!
Schritt 2
Wir sagen Ihnen gang genau: Wo und wie Folgende kostenlose Portale haben wir in den letzten 9 Monaten getestet und z.T. über mehrere Monate im Internet verfolgt: Mallorca-Finca.com Die obige Aufstellung ist nicht erschöpfend – es gibt noch zahlreiche weitere gute Portale – die Auswahl stellt daher auf keinen Fall ein Werturteil dar – sondern ist nur ein Beispiel! Vor allen Dingen haben wir alles, was wir hier vorschlagen selber getestet - wir haben hier nur dargetellt, was auch funktioniert hat -mit denzahlreichen und teurenMisserfolge wollen wir Sie verschonen. Immozentral ist mit PageRank(tm) 5 (Besucher > 1.2 Mio/ Monat) sehr gut gelistet. Hier können Sie pro Anzeige bis zu 16 grosse Bilder in den gängigen Formaten eingeben, reichlich Raum für Text. Die Bildoptimierung (Groesse, Komprimierung..) macht das Programm von alleine. Auf Wunsch ist man auch gerne bereit, ihre Bilder optisch zu bearbeiten (hell, dunkel, Schärfe, Farbe…) Das Beste ist hier können Sie kostenlos Ihre eigene Homepage eintragen lassen. Datentransfer(Trafic) und Speicher-Kapazität: unbegrenzt.Anmelden, Registrieren, nach wenigen Tagen bekommen Sie dann Ihre Zugangsdaten für Ihre Homepage, die Sie dann ganz frei gestalten können. Diese Seite ist übrigens auch von immozenatral gesponsored. Das Programm bietet alle wesentlichen Grundfunktionen – ohne Schnörkel und unnötigen Schnick-Schnack. Keine Programmier-Kenntnisse erforderlich. Sprachen: Deutsch / Englisch – Platz: unbegrenzt. Unsere ersten90 Anzeigen erschienen bei google bereits einige Minuten im Internet- – die Anzeige erscheint jeweils im Internet und im Verzeichnis bei immozentral und auf der eigenen Homepage und einer weiteren Anzeige im Internet. Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos Bildanzahl und Text sind ein wenig begrenzt, dafür erschienen fast alle unserer Anzeigen aber bereits nach wenigen Tagen unter den ersten 10 bei google! PageRank(tm) 4 Sprachen: Deutsch Englisch Französisch Spanisch Portugisisch – die Anzeige erscheint jeweils im Internet und im Verzeichnis bei adeum Besonderheit: Das Portal setzt einen Back-Link auf die Homepage des Inserenten (Profit: Linkvererbung bringt eine Homepage nach vorne) Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos Libercasa – traditionsreichesspanisch- holländisches Portal – publiziert den meisten Sprachen: spanisch deutsch englisch französisch niederländisch in Spanien, Grossbritanien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Belgien, unter der jeweiligen Länder-Domain es, at, de.. und unter com, net …so dass eine Anzeige, wenn gewünscht – z.B. allein bei google – bis zu 10 mal jeweils in jeder Sprache - erscheint – übrigens an ranghoher Stelle! 10 grosse Bilder, viel Platz für Text, einzig: zu jedem einzelnen Bild hat man sehr vielRaum für zusätzlichen Text, z.B.für weitere Kommentare! Rein auf Spanien konzentriert! Hier hatten wir die groessteResonanz! PageRank(tm)3 Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos kijiji ist ein beliebter deutsch-sprachiger (Deutschland, Schweiz, Österreich) Kleinanzeiger, erscheint aber auch in Frankreich. Im Kern eigentlich ein regionaler Kleinanzeiger. Spanische Anzeigen lassen sich daher nur in der Rubrik „Ferienimmobilien“ unterbringen. Besonderheit: Textgestaltung: Type Farbe… Unsere Inserate erschienen stets gut sichtbar im Internet. Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos. Ein Link zur eigenen Homepage kostet allerdings 5 Euro extra! beiden gehören zusammen. Führende spanische Portale – Seiten werden auch in englisch, deutsch, französisch angezeigt – Besonderheit: sehr gute Preisstatistik bei den einzelnen Inseraten! Realistische Vergleichswerte- sinnvoll als Anhaltspunkt bei der Preisgestaltung. Die Zahl der kostenlosen Inserate ist begrenzt auf 2 Anzeigen.sacacasa erscheint nur auf Spanisch - Anzeigen auf Habitat24 koennen nur ueber ein Immobilien-Buero geschaltet werden. Habitat24(tm):PageRank(tm) 5, sacacasa: PageRank(tm) 6 Sehr gutes Portal – gute Positionierung in Suchmaschinen – PageRank(tm) 5 kyero.com ist eines der besten Portale, PageRank(tm) 5– Sprachen: Spanisch Englisch – nur 35 Tage kostenlos casabase ist nur für private Anzeigen – Sprachen: Englisch Spanisch Mallorca-Finca.comgutes Mallorca – Portal – jede Anzeige bekommt eine Subdomain – Bilder, Text unbegrenzt- leider nur 35 Tage kostenlos Aus dem renommierten Hannoveraner Verlagshaus Heise AG – gute Positionierung – wenig Konkurrenz in den spanischen Immobilien - Rubriken PageRank(tm)7Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos planetproperty ist ein sehr gepflegtes internationales Portal. PageRank(tm) 4 Bevorzugte Sprachen: Deutsch Englisch Hier haben Sie also eine ganze Reihe von Möglichkeiten - auch, wenn Sie nur einen kleineren Teil nutzen, werden Sie schon bemerkt.Wir sagen Ihnen gang genau: Wo und wie Folgende kostenlose Portale haben wir in den letzten 9 Monaten getestet und z.T. über mehrere Monate im Internet verfolgt: Mallorca-Finca.com Die obige Aufstellung ist nicht erschöpfend – es gibt noch zahlreiche weitere gute Portale – die Auswahl stellt daher auf keinen Fall ein Werturteil dar – sondern ist nur ein Beispiel! Vor allen Dingen haben wir alles, was wir hier vorschlagen selber getestet - wir haben hier nur dargetellt, was auch funktioniert hat -mit denzahlreichen und teurenMisserfolge wollen wir Sie verschonen. Immozentral ist mit PageRank(tm) 5 (Besucher > 1.2 Mio/ Monat) sehr gut gelistet. Hier können Sie pro Anzeige bis zu 16 grosse Bilder in den gängigen Formaten eingeben, reichlich Raum für Text. Die Bildoptimierung (Groesse, Komprimierung..) macht das Programm von alleine. Auf Wunsch ist man auch gerne bereit, ihre Bilder optisch zu bearbeiten (hell, dunkel, Schärfe, Farbe…) Das Beste ist hier können Sie kostenlos Ihre eigene Homepage eintragen lassen. Datentransfer(Trafic) und Speicher-Kapazität: unbegrenzt.Anmelden, Registrieren, nach wenigen Tagen bekommen Sie dann Ihre Zugangsdaten für Ihre Homepage, die Sie dann ganz frei gestalten können. Diese Seite ist übrigens auch von immozenatral gesponsored. Das Programm bietet alle wesentlichen Grundfunktionen – ohne Schnörkel und unnötigen Schnick-Schnack. Keine Programmier-Kenntnisse erforderlich. Sprachen: Deutsch / Englisch – Platz: unbegrenzt. Unsere ersten90 Anzeigen erschienen bei google bereits einige Minuten im Internet- – die Anzeige erscheint jeweils im Internet und im Verzeichnis bei immozentral und auf der eigenen Homepage und einer weiteren Anzeige im Internet. Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos Bildanzahl und Text sind ein wenig begrenzt, dafür erschienen fast alle unserer Anzeigen aber bereits nach wenigen Tagen unter den ersten 10 bei google! PageRank(tm) 4 Sprachen: Deutsch Englisch Französisch Spanisch Portugisisch – die Anzeige erscheint jeweils im Internet und im Verzeichnis bei adeum Besonderheit: Das Portal setzt einen Back-Link auf die Homepage des Inserenten (Profit: Linkvererbung bringt eine Homepage nach vorne) Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos Libercasa – traditionsreichesspanisch- holländisches Portal – publiziert den meisten Sprachen: spanisch deutsch englisch französisch niederländisch in Spanien, Grossbritanien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Belgien, unter der jeweiligen Länder-Domain es, at, de.. und unter com, net …so dass eine Anzeige, wenn gewünscht – z.B. allein bei google – bis zu 10 mal jeweils in jeder Sprache - erscheint – übrigens an ranghoher Stelle! 10 grosse Bilder, viel Platz für Text, einzig: zu jedem einzelnen Bild hat man sehr vielRaum für zusätzlichen Text, z.B.für weitere Kommentare! Rein auf Spanien konzentriert! Hier hatten wir die groessteResonanz! PageRank(tm)3 Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos kijiji ist ein beliebter deutsch-sprachiger (Deutschland, Schweiz, Österreich) Kleinanzeiger, erscheint aber auch in Frankreich. Im Kern eigentlich ein regionaler Kleinanzeiger. Spanische Anzeigen lassen sich daher nur in der Rubrik „Ferienimmobilien“ unterbringen. Besonderheit: Textgestaltung: Type Farbe… Unsere Inserate erschienen stets gut sichtbar im Internet. Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos. Ein Link zur eigenen Homepage kostet allerdings 5 Euro extra! beiden gehören zusammen. Führende spanische Portale – Seiten werden auch in englisch, deutsch, französisch angezeigt – Besonderheit: sehr gute Preisstatistik bei den einzelnen Inseraten! Realistische Vergleichswerte- sinnvoll als Anhaltspunkt bei der Preisgestaltung. Die Zahl der kostenlosen Inserate ist begrenzt auf 2 Anzeigen.sacacasa erscheint nur auf Spanisch - Anzeigen auf Habitat24 koennen nur ueber ein Immobilien-Buero geschaltet werden. Habitat24(tm):PageRank(tm) 5, sacacasa: PageRank(tm) 6 Sehr gutes Portal – gute Positionierung in Suchmaschinen – PageRank(tm) 5 kyero.com ist eines der besten Portale, PageRank(tm) 5– Sprachen: Spanisch Englisch – nur 35 Tage kostenlos casabase ist nur für private Anzeigen – Sprachen: Englisch Spanisch Mallorca-Finca.comgutes Mallorca – Portal – jede Anzeige bekommt eine Subdomain – Bilder, Text unbegrenzt- leider nur 35 Tage kostenlos Aus dem renommierten Hannoveraner Verlagshaus Heise AG – gute Positionierung – wenig Konkurrenz in den spanischen Immobilien - Rubriken PageRank(tm)7Dauer und Anzahl der Anzeigen unbegrenzt kostenlos planetproperty ist ein sehr gepflegtes internationales Portal. PageRank(tm) 4 Bevorzugte Sprachen: Deutsch Englisch Hier haben Sie also eine ganze Reihe von Möglichkeiten - auch, wenn Sie nur einen kleineren Teil nutzen, werden Sie schon bemerkt.
3.Schritt
1. Homepage bei Immozentral anmelden - dauert ein paar Tage, bis Sie dann die Bestätigungs - Mail mit Zugangsdaten erhalten. Bei STRATO eine Web-Visitenkarte bestellen- kostet derzeit 0 Euro. Der Speicherplatz und Transfer - Volumen würde sogar noch für einige hundert Imobilien ausreichen. Wichtig: Überlegen Sie sich vorher genau einen griffigen Titel für Ihre Homepage und einige Schluesselwörter, die dann von Immozentral als Meta -Tag eingesetzt werden! Überlegen Sie sich auch einen gut, wie Ihre Domain denn heissen soll! Beispiel: Titel: "moderne Finca mit Meerblick auf Mallorca" oder "Landhaus in ruhiger Lage bei Benissa, Denia..." Domain: benissa-fincaonline.de oder costa-blanca-finca....de /com/es/net - wenn sie sich bei STRATO - Spanien anmelden kostet das zwar ein paar EUROS -dafür haben Sie aber erheblich mehr tools, z.B. Statistik, mehr Subdomains usw. Vor allen sind .com .es .eu - Adressen im Preis mit drin! Dann richten Sie in Ruhe Ihre Web- Seite ein! Für Ihre Texte, Bilder, Grundrisse, Lagepläne usw. haben Sie unendlich Platz! Es macht sich gut, wenn Sie sich nicht nur allein auf Ihr Haus beschränken, sondern auch weitere Informationen zu Ort, zur Umgebung, kulturelle Ereignisse etc geben. Je ausführlicher,desto besser! Braucht nicht alles am Anfang so perfekt sein! Sie können das ganze mit der Zeit ja erweitern oder verbessern! Homepage und Werben auf Portalen, Schlüsselwörter (key-words)Tags und Meta-Tags Das sind hier die entscheidenden Begriffe, nach denen gesucht wird - Die wesentliche Begriffe muessen im Anzeigentext auftauchen! Auf der Homepage haben Sie dann noch mehr Möglichkeiten: Sie können Bilder, Links zu anderen Webseiten mit Tags unterlegen - dann auch noch in den Kategorien und Unterseiten! Das wirkt stärker! Textbearbeitung Formulieren Sie nicht online. Schreiben Sie Ihren Text - z.B. in Word vor (den Text können später dann einfach in das Dokument hinein kopieren. Bei Libercasa, Immozentral haben Sie reichlich Platz - mancheKleinanzeiger erlaubensogarmanchmal nur 100 Zeichen - machen Sie also separat eine Kurzfassung z ihrem Text! Speichern Sie Ihre Fassung ab.Überlegen Sie sich auch alternative Überschriften zuden jeweiligen Anzeigen - macht sich nicht gut, wenn im Extremfall 20 mal das gleiche untereinander steht! Wortwahl Hinsichtlich der Formulierung sollten Sie beachten: Vermeiden Sie unnötige Füllphrasen: "Hiermit stellen wir Ihnen unser Top - Objekt in...vor" einfach: TOP - Bugalow in Alicante - verwenden Sie keine blumige Sprache- Metaphern und Allegorien sind nicht angebracht! Der "atemberaubende Meerblick" verweist die Suchmaschine in die Kategorie "Station Lungenheilkunde" - ausserdem sollten Sie auch nicht bewerten - zeigen Sie ein schoenes Bild! Dann merkt derBesucher Ihrer Webseite schon von selber, wenn er keine Luft mehr kriegt!Drücken Sie sich exakt aus: statt "der nahegelegene Flughafen": "Flughafen 15km oder 10 Autominuten über die A 7..." Benutzen Sie stets diegebräuchlichsten Vokabeln! Die werdendann auch von den Suchmaschinen am besten übersetzt! Hüten Sie sich auch vor ausufernden Übertreibungen! Das beste sind sachliche und knappe Formulierungen. Manchmal fällt einem partout nicht das richtige Wort ein! Bei - google -thesaurus reingucken! Hilft oft! Satzbau Denken Sie daran, Ihr deutscher Text wird auch von vielen Ausländern gelesen, die nicht alle in dieser Sprache perfekt sind. Das beste sind daherklare, einfach strukturierte Sätze; ausgeschlossen sindineinander verschachtelte Sätze oder Wortanhäufungen. Beschränken Sie sich auf ein einfaches Adjektiv! Begriffe, die nicht eindeutig sind oder ironische Formulierungen werden oft falsch aufgefasst! Und denken Sie daran, dass Sie das ganze ja auch noch in mehrere Sprachen übersetzen müssen! Oder: google automatische Uebersetzung (google gadges): Schachtelsaetze, zusammengesetze Woerter - schafft die Maschine nicht! Sprache Der Anteil Deutscher Immobilien - Käufer in Spanien nimmt ab. Vorrangig Briten, Holländer - zunehmend Osteuropäer und Spanier selbst. Sie kommen also nicht drum herum, das ganze auch noch in zwei oder drei weiteren Sprachen zu präsentieren. Bilder Schon beim Fotographieren für das Internet sollten Sie einiges beachten.Wählen Sie groessere Bildausschnitte! Manche Medien lassen nur bestimmte Bildformate zu - und auf der eigenen Homepage müssen die Bilder auch oft zugeschnitten werden. Nehmen Sie mit einer möglichsthohen Auflösung auf - so lassen diese sich dann besser digital nachbearbeiten! Achten Sie auch auf dieMotive - klarer Farbverlauf, Beleuchtung, klare Struktur... Die Bilder müssen nachher für da Web optimiert werden - Farbreduktion und Kompression -Dokumente mit ewig langen Ladezeiten werden schlecht bewertet -oder es guckt diese sich keiner an - bei google ist die Ladezeit neuerdingsein wichtiges Kriterium. Bevor Sie Ihre Bilder für das Internet komprimieren (z.B JPEG, GIF) sollten Sie diese in hoher Aufloesung in einem separaten Ordner abspeichern, denn dann stehen Ihnen Ihre Bilder auch in einem guten Druckformat - für ein Exposé zur Verfuegung, dass Sie dann auch versenden koennen - oder Sie speichern Ihr Exposé im PDF - Format ab, dass sichIhr Kaeufer dannam Bildschirmansehen kannoder er verschickt es als E-Mail weiter an andere oder druckt es selber aus: Einen PDF - Creator koennen Sie kostenlos hier herunterladen: Schlüsselwörter Überlegen Sie genau, wonach Sie explizit suchen würden- und notieren Sie sich die Begriffe - als weitere besuchen Sie Seiten wie Pixel-Partisa, Webmart... dort sind zu relevanten Themen die entsprechenden Wörter aufgelistet.Inzahlreichen Anoncen ist die Zahl der Besucher aufgeführt - schauen Sie auf die Begriffe der Anzeigen mit besonders vielen Besucher oderdie Anzeigen, die weit vorne stehen - wenn Sie "Quellcode anzeigen" wählen, dann sehen Sie auch die dazugehörigen Meta - Tags Meta - Tags kriegt man leicht zusammen - nur kauft die Suchmaschine nicht Ihr Haus! Das ist jemand mit Gefühl und Verstand! Der will einen ansprechenden persönlich gehaltenen Text lesen. Man kann sich Helfen: Wollen sie möglichst viele Ortsnamen in Ihren Text? Dann kann man sich so helfen: Lage des Grundstücks Flughafen Alicante 15 km Benidorm5 km Denia70 km Flughafen Valencia 160 km Autobahn 5 km (Ausfahrt Villajoyosa) Tags z.B: spanien alicante costa blanca benissa villa moderne_villa meerblick

Keywords: Kapitalanlage, Verkaufen, Wohnungen, Wohnungsmarkt

elite costa s.l. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken