Red Bull Air Race – Exklusive Eventhallen von Losberger als VIP-Zelte

Red Bull Air Race – Exklusive Eventhallen von Losberger als VIP-Zelte von Losberger GmbH

Von: Losberger GmbH  04.06.2014
Keywords: Messehallen, Rundbogenzelt

Die malerische Hafenstadt Rovinj an der Westküste Istriens ist seit jeher ein beliebtes Reiseziel, das seine Gäste mit der venezianisch anmutenden Altstadt und vielen architektonischen Besonderheiten begeistert. Im April lockte nun auch ein Event der sportlichen Art zahlreiche Zuschauer für ein atemberaubendes Rennen auf die Halbinsel. Rovinj wurde Schauplatz des außergewöhnlichsten Flugrennens der Welt, das nach einer dreijährigen Pause wieder zahlreiche Zuschauer und Fans anlockte: Das Red Bull Air Race. Bei der Red Bull Air Race World Championship besteht das Ziel darin, einen Slalomkurs mit vorgeschriebenen Flugmanövern abzufliegen, der mit aufblasbaren Pylonen markiert ist. Die Piloten müssen die Kombination von Präzision, Können und Geschwindigkeit absolut beherrschen, um bei dieser Weltmeisterschaft punkten zu können. Der diesjährige WM-Zirkus war nicht nur eine Premiere für Kroatien als Gastgeber des luftigen Spektakels, es gab auch Verbesserungen der Flugbahn, die in Rovinj entlang des Küstenstreifens verlief und den Luftraum über der Adria mit atemberaubenden Manövern bei Geschwindigkeiten bis zu 370 km/h erfüllte. Die Zuschauer mussten sich entscheiden, ob sie sich am Adriastrand postierten oder eine der vorgelagerten Inselnbevorzugten, um das Rennen zumindest mit den Augen zu verfolgen. Die Losberger GmbH und ihr Partner VMC21 aus Slowenien stellten an einem Teil des Küstenstreifens mehrere exklusive Zelteinheiten. Eine große Losberger Arcum Eventhalle im Rundbogendesign mit 1100 qm Fläche wurde für den Race Club genutzt. Dieser größte Hospitality Bereich liegt bei jedem Rennen stets direkt an der Rennstrecke. Die Gäste können den phantastischen Blick auf das gesamte Geschehen bei höchster Sound- und Videoqualität und einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken genießen. Ein weiteres Arcum Rundbogenzelt sowie die neue und großvolumige Event- und Präsentationshalle Palas, beides temporäre Räume mit jeweils 500 qm Fläche und angebauter Terrasse, standen für den VIP Haupteingang und die Sky Lounge zur Verfügung. Die Sky Lounge ist der luxuriöse VIP-Bereich, reserviert für VIP-Gäste des Red Bull Air Race sowie Unternehmen, die die perfekte Kombination von Corporate Hospitality und Air Racing erleben möchten. Das Losberger Palas mit seiner kubusartigen Zeltarchitektur hob sich mit seinen acht Metern Seitenhöhe deutlich von den umliegenden Gebäuden am Strand ab. Durch die umlaufende Attika, die vom Veranstalter als Werbefläche für die außergewöhnliche Veranstaltung genutzt wurde, waren in luftiger Höhe Logo und Bildmotive auf allen Seiten hin weit sichtbar. Das Air Race an der Adria ist eines von drei Rennen, die in dieser Saison in Europa stattfinden. Im Juli findet der Rennzirkus im polnischen Gdynia statt, um danach im August den Luftraum von Ascot in Großbritannien unsicher zu machen. Der Start in die Rennsaison, der im Februar in Abu Dhabi stattfand, verlief derart großartig und sensationell, dass für die weiteren Rennen dieses Jahres mit einem gewaltigen Andrang an Fans und Neugierigen gerechnet wird. Das Rennen in Kroatien war auch eine Hommage an die weitreichende Flugsporttradition der gesamten Region und das erste Rennen in der Mittelmeerregion seit dem Finale der Saison 2009 in Barcelona. Pressekontakt: Losberger GmbH Marketing und Presse Klaus Martin Stegmann Gottlieb-Daimler-Ring 14 74906 Bad Rappenau Tel.: 07066 980 361 Fax: 07066 980 232 E-Mail: m.stegmann@losberger.com

Keywords: Messehallen, Rundbogenzelt