Bauwerksrivision, Bauwerksinspektion

Von: Dipl.-Ing. (FH) Marc Ellinger Bau-Beratungs-Büro Bernau, Sachverstand am Bau  27.04.2011
Keywords: Werterhaltung, Bauwerksinspektion, Bauwerksrevision

Jedes Bauwerk ist den Umwelteinflüssen ausgesetzt. Insbesondere Unwetterereignisse führen nicht selten zu Schäden an der durch das Dach, die Fassade und die Fenster gebildeten Gebäudehülle.
Dachziegel werden von Stürmen gelockert, verschoben, fortgerissen.
Die Dachentwässerungsanlage wird beschädigt, oder durch eingeschwemmtes Laub verstopft.
Die Fassade wird durch Hagel beschädigt.
Setzungen im Baugrund führen zu Lastumlagerungen und Verformungen der Konstruktion; es entstehen Risse und vorhandene Fugen weiten sich auf, Schlagregen dringt über offene Risse und Fugen tief in die Außenbauteile ein und durchfeuchtet sie. Schimmelbildung ist die bald erkennbare Folge.
Werden Holzkonstruktionen aufgrund von Undichtheiten der Gebäudehülle durchfeuchtet, besteht die Gefahr, dass die Konstruktionshölzer irreparablen Schaden nehmen.
 
Gebäude werden durch Umwelteinflüsse belastet und in Ihrer Substanz verbraucht. Um die langfristige Werterhaltung  Ihres Gebäudes zu sichern, sind regelmäßige Revisionen wichtig. Nur so können eingetretene Beschädigungen frühzeitig erkannt und deren Reparatur veranlasst werden. Natürlich können Sie die Revisionen auch selbst durchführen, Sie müssen sich nur regelmäßig die Zeit dazu nehmen und sicherstellen, dass die ganz normale, über die Jahre des Benutzens und Bewohnens sich einstellende, Betriebsblindheit für die Dauer der Revision ausgeschaltet ist.

Die regelmäßige Revision durch einen Bausachverständigen sichert Ihnen die notwendige Kontinuität und sichert damit die Werterhaltung Ihrers Immobilienvermögens.
Wird der Bauzustand regelmäßig dokumentiert, können Sie beim Verkauf die gutachterliche Überwachung als Qualitätskriterium in die Waagschale werfen; haben Sie eine zeitnahe Bauzustandserfassung, wenn ein Elementarschadensereignis eintritt und damit eine gute Grundlage für die Auseinandersetzung mit der Versicherung.
Werden eingetretene Schäden frühzeitig erkannt, sind die notwendigen Reparaturen deutlich preisgünstiger, als wenn zusätzlich die häufig umfangreicheren Folgeschäden mit beseitigt werden müssen.

Keywords: Bauwerksinspektion, Bauwerksrevision, Werterhaltung,

Dipl.-Ing. (FH) Marc Ellinger Bau-Beratungs-Büro Bernau, Sachverstand am Bau kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Dipl.-Ing. (FH) Marc Ellinger Bau-Beratungs-Büro Bernau, Sachverstand am Bau

14.10.2009

WTA Wissenschaftlich technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V.

Die Zusammenarbeit und Diskussion mit Baufachleuten aus Forschung, Lehre und Anwendung in zahlreichen Baufachgebieten gewährleistet die ganzheitliche Betrachtung, die gerade in der Bauwerkserhaltung zwingend notwendig ist.


13.07.2009

Baumängel/Bauschaden - Bewertung, Beratung, Gutachten

Beurteilung baulicher Erscheinungsbilder, Dokumentation der Beanstandungen, Schadensgutachten, Schadensbeseitigung


13.07.2009

Begleitung bei der Bauabnahme

Die Bauabnahme ist das einschneidenste und vertragsrechtliche bedeutenste Ereignis im Baugeschehen. Neben dem damit dokumentierten Annahme der Bauleistung als vertragsgemäß


16.05.2009

Baubegleitende Qualitätssicherung

Beruhigt bauen mit dem Fachmann an Ihrer Seite.


16.05.2009

Planen und Kalkulieren mit Vi2000

Kalkulationsanpassung und Kalkulationseinrichtung am Vi Schulungsstandort Bernau im Schwarzwald, zeitnah und kompetent


11.05.2009

Bauberatung

Den  Baukosten-Hebel dort ansetzen wo es am wirkungsvollsten ist -  in der Entwurfsphase