WTA Wissenschaftlich technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V.

Von: Dipl.-Ing. (FH) Marc Ellinger Bau-Beratungs-Büro Bernau, Sachverstand am Bau  14.10.2009
Keywords: Renovierungen, WTA Mitarbeit

Zusammen mit namhaften Baufachleuten aus ganz Deutschland engagiert sich der Büroinhaber, Dipl.-Ing.(FH) Marc Ellinger, im Referat 8 Holzbau und Fachwerk der WTA (Wissenschaftlich Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V.). Aktuell ist er in 2 Arbeitsgruppe eingebunden. Eine Arbeitsgruppe überarbeitet das bestehende WTA Merkblatt 8-10 Fachwerkinstandsetzung nach WTA EnEV: Möglichkeiten und Grenzen im Hinblick auf die Novellierung der EnEV. In der 2. Arbeitsgruppe wird das  neue Merkblatt MB 8-14 Balkenköpfe von Holzbalkendecken gerade erarbeitet.

Einen  Bericht über die Referatssitzung im Oktober 2009 finden Sie hier:
http://www.badische-zeitung.de/st-blasien/fachleute-fuer-holzbau-besichtigen-die-domkuppel--20947629.html

Keywords: Renovierungen, WTA Mitarbeit

Dipl.-Ing. (FH) Marc Ellinger Bau-Beratungs-Büro Bernau, Sachverstand am Bau kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken