Gesunde Küche mit Le Catalan - Meersalz

Gesunde Küche mit Le Catalan - Meersalz von Le Catalan

Von: Le Catalan  05.06.2007
Keywords: Restaurant, Reisen, Urlaub

Gesunde Küche mit Le Catalan - Meersalz Gutes Meersalz ist im Vergleich zu Industrie- und Steinsalz etwas weniger salzig, doch gleichzeitig viel reicher an Mineralien und Spurenelementen, was es so bekömmlich und würzig macht. Hochwertiges Meersalz wird lediglich an der Sonne getrocknet und weder mechanisch noch chemisch nachbehandelt. Zu den besten Meersalzen zählt der Kenner das “Gros Sel de Guérande” und das “Fleur de Sel”. Meersalze neigen dazu, die Umgebungsfeuchtigkeit aufzunehmen und aus diesem Grund kommen sie oft nur grob gemahlen inden Handel. …!Die groben Salzkristalle können direkt in Saucen, Suppen oder Eintopfgerichten verarbeitet werden. Am Tisch oder zum Würzen von Fleisch, Fisch und Gemüse empfiehlt sich jedoch eine geeignete Salzmühle. Diese Technik beugt zudem dem Verklumpen des Salzes auch in feuchter Umgebung vor. Im Gourmet-Shop von Le Catalanist ab sofort, neben dem klassisch reinen Meersalz, eine Auswahl der meistverwendeten Gewürzmischungen mit Meersalz erhältlich. Auch diese Mischungen können direkt verwendet oder zum Abschmecken nochmals gemahlen werden. Rezepte für gekonnt gewürzte Speisen in vielen Variationen, aber auch tolle Info`s rund um Küche + Köche sowie Essen + Trinken sind bei www.chefkoch.de und www.kochpiraten.de zu finden.Le Catalan ist eine deutsch-französische Unternehmung, welche im Jahr 2000 gegründet wurde und ihren Sitz im Süden Frankreichs, in der Grenzregion zu Spanien – Katalonien – hat. Kunden aus Deutschland können sichproblemlos – und gebührenfrei! Unter 0800/4 28 28 28 – mit ihren Fragen an unser deutsches Vertriebsbüro wenden. Infolge der stark steigenden Nachfrage nach den hochwertigen mediterranen Produkten unseres Online-Shops, hat sich dazu entschlossen, die Sortimente laufend zu erweitern. Die neuen Mischungen bei (in veränderlichen Anteilen): „Wüste“ (grobes Meersalz, Kurkuma) Liebhaber von Paella, Reissalaten, exotischen Fleisch- oder Saucenrezepten benützen diese Mischung einfach als Ersatz der bisherigen Salzmenge. Sie gibt einen wunderbar mild-exotischen Geschmack und eine leuchtend gelbe Färbung. „Barbeque“ (grobes Meersalz, Barbeque-Kräuter) Darf in der kommenden Grillsaison nicht fehlen – neben der klassischen Anwendung in Marinaden (einfach mit unserem guten Olivenöl verrühren…!) super auch für Folienkartoffeln, Hackbraten und Frikadellen, Kräuterrahm, an Gemüse und und und… „l`Oriental“ (grobes Meersalz, Couscous-Gewürze) Der Orient in seiner duftendsten Verführung! Klassisch wird Lamm und Huhn zusammen mit Gemüsen, aber auch Hülsenfrüchten wie Kichererbsen und Linsen, damit gekocht…in einem Aufsatz darüber lässt man dazu herrlich lockeres „Semoule“ quellen – unglaublich gut und sehr bekömmlich auch an heissen Tagen! „l`Ail“ – Knoblauchgewürzsalz Der Klassiker. „Knoblauch ersetzt Salz“ Bitte beachten Sie, dass Knoblauch die Würze des Meersalzzes verstärkt und unterstreicht, benutzen Sie möglichst zunächst kleinere Mengen als gewohnt. Schneiden Sie von einem Baguette einfach 1cm dicke Scheiben, tunken diese leicht in Olivenöl und betreuen Sie sie mit „l`Ail“ – dann für 5 Min. unter den Grill und direkt danach frische Tomate, Gurke, oder Tomaten paprika auflegen und gleich naschen… ein herrliches Entree! „Catalan“ (grobes Meersalz, Gewürze ) Ein, zwei Stücken Fleisch, angebraten mit Zwiebeln und Tomaten, Paprika und weissen Riesenbohnen…gewürzt mit der Mischung „Catalan“ – und das Cassoulet (katalanisches Nationalgericht) ist fertig! „Creole“ (grobes Meersalz, Razel Hanout) Wie der Name verspricht – kreolisch gut! Teilen Sie ein Hähnchen, reiben Sie es mit „Creole“ ein und legen es in der Mittelschiene für 45 Minuten in die Heissluft auf einem Blech, zusammen mit 4 Knoblauchzehen und 2 Limetten in Scheiben… die Karibik lässt grüssen! “Persillade” (grobes Meersalz, getr. Petersilie, Knoblauch) Noch ein Klassiker der südlichen Küche…einfach mal an Salzkartoffeln oder Nudeln geben… Noch besser: frischen Fisch, zb. Forelle küchenfertig in eine Pfanne ohne Fett geben und mit einer Mischung aus „Persillade“ und Olivenöl aussen und innen wiederholt pinseln, leicht lecker und gesund! „Chili“ (grobes Meersalz, Chili) Praktisch ALLE Gerichte, an denen Tomate oder/und Paprika vorkommen, lassen sich mit dieser Mischung fein und peppig abschmecken. Von Chili con Carne über Bruscetta bis zur Bolognaise… Bon Profit! (Katalanisch für Guten Appetit!)

Keywords: Erholung, Feinkost, Katalanische Spezialitäten, Rotwein, Weisswein, Malaga, Portwein, Banjuls, Savon De Marsei, Ferien, Ferienwohnungen, Freizeit & Unterhaltung, Gastronomie, Handel, Katalonien, Kultur, Mittelmeer, Natur, Online-shops, Reise, Reisen, Restaurant, Spanien, Südfrankreich, Tourismus, Trinken, Urlaub, Versand, Wein,