Interne Revision: Neues Working Paper von The AuditFactory

Interne Revision: Neues Working Paper von The AuditFactory von The AuditFactory

Von: The AuditFactory  29.01.2008
Keywords: Unternehmensberatung, Interne Revision, Internal Audit

Die Interne Revision unterliegt gegenwärtig einem hohen Veränderungsdruck auf Grund einer generellen Änderung in den Anforderungen an ihre Arbeit. Es ist zunehmend ein Wunsch der Stakeholder, einen wirksamen Schutz gegen dolose Handlungen (Fraud, Wirtschaftskriminalität) oder auch Verletzungen von Complianceregelungen zu bieten. Hierzu ist eine Neuausrichtung der Aufbauorganisation wie auch der internen Abläufe der Abteilung Interne Revision notwendig. Eine Standardisierung dieser Lösung Neuausrichtung ist nur sehr eingeschränkt möglich“, so Elmar Schwager, Geschäftsleiter von The AuditFactory. „Eine Zertifizierung als Assessor für Interne Revisionsabteilungen, wie wir sie besitzen, ist hilfreich, aber nicht entscheidend.“ Dabei betrifft das Thema Interne Revision nicht nur die ganz großen Unternehmen. Viele mittelständische Unternehmen sehen im Zugriff auf ein Netzwerk von Spezialisten eine Erweiterung der Möglichkeiten für eine unternehmensinterne Überwachungsfunktion. Dabei wird auf einen Kompetenzenpool zugegriffen, den eine kleine Abteilung im Mittelstand in der Regel nicht bietet. Ein Netzwerk kann dabei ganz unterschiedliche Themen wie IT-Prüfungen, Baurevision oder auch Gefährdungsanalysen zum Schutz gegen Wirtschaftskriminalität abdecken. Elmar Schwager: „Eine Neuausrichtung gegen den Willen der Beteiligten ist nur schwer umsetzbar. Das Ergebnis eines solchen Projektes ist bei konsequenter Umsetzung aller Maßnahmen aber für den Mandanten äußerst hilfreich in der Etablierung einer modernen internen Überwachungsfunktion.“ Das Working Paper ‚Neuausrichtung einer Internen Revision’ ist zusammen mit dem Mandanten der AuditFactory als Ergebnis des Projektes entstanden. Damit führt das in der Nähe von Stuttgart ansässige Unternehmen seine noch junge Tradition fort, mit seinen Mandanten gemeinsam praxisorientierte und aktuelle Fachartikel zum Thema Interne Revision und Forensic Services zu schreiben und online zu veröffentlichen. Schwager weiter: „Es gibt bei diesen Beratungsprojekten ja immer eine Historie der Abteilung. Da ist Erfahrung und viel Fingerspitzengefühl im Umgang miteinander gefragt, aber auch der Mut, dem Mandanten möglicherweise unbequeme Wahrheiten zu sagen. Etwa dann, wenn er Risikomanagement und Interne Revision zusammenlegen möchte – einer der klassischen Fehler.“

Keywords: Anti Fraud Management, Forensic Services, Internal Audit, Interne Revision, Unternehmensberatung,

The AuditFactory kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken