Interne Revision: Was muss eine moderne Baurevision leisten?

Interne Revision: Was muss eine moderne Baurevision leisten? von The AuditFactory

Von: The AuditFactory  13.06.2008
Keywords: Unternehmensberatung, Interne Revision, Internal Audit

Ein Bauprojekt startet mit der Wunschvorstellung eines Bauherrn und endet mit der Übergabe des fertigen Projektes an ihn. Zur Umsetzung bedarf es einer sehr komplexen Projekt- und Bauabwicklung, bei der nicht nur finanzielle, kaufmännische, juristische und bautechnische Probleme zu lösen, sondern auch die zahlreichen Beteiligten zu koordinieren und deren Leistungen zu überwachen sind. Bauherren delegieren vielfach ihre Funktionen, Pflichten und Verantwortungen sowie die für das Bauvorhaben erforderlichen Planungsleistungen und Bauarbeiten ganz oder teilweise auf Dritte. Hierunter fallen auch wichtige Kontroll- und Überwachungsaufgaben. Hierzu ein Beispiel: Ein baufremdes Unternehmen erhält von seinem Architekten die Vorlage für umfassende Instandhaltungsmaßnahmen an einem denkmalgeschützten Objekt. Der Bauherr ist sich nicht darüber im Klaren, ob er den Umfang der Renovierungen tatsächlich benötigt und ob der geplante Kostenrahmen realistisch ist. Außerdem kann er nicht beurteilen, ob zusätzliche Risiken in den Plänen und in den zugehörigen Ausschreibungsunterlagen enthalten sind, die zu Nachträgen und damit zwangsläufig zu wesentlichen Überschreitungen des Kostenbudgets führen. Er beauftragt einen Baurevisor mit der Prüfung der Planungsunterlagen und bittet ihn um eine Beurteilung der inhärenten Risiken. „Das ist kein untypisches Beispiel für die Aufgaben eines Baurevisors“, so Josef Fischer, Experte für das Thema bei The AuditFactory. „Allerdings ist das Spektrum bei einer Baurevision sehr viel größer als das genannte Projekt. Es reicht von Projektmanagement, Risikomanagement bis hin zu einzelnen Spezialthemen wie Prüfungen des Internen Kontrollsystems oder auch Claimmanagement.“ Das Working Paper „Prüfungs- und Beratungsleistungen einer modernen Baurevision“ beschreibt die acht Bereiche, in denen regelmäßig Risiken für die bauenden Unternehmen auftauchen. Schwerpunktmäßig werden außerdem Prüfungen des Internen Kontrollsystems im Baubereich sowie die Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität diskutiert. Das Papier kann über den Onlineauftritt von The AuditFactory bezogen werden.

Keywords: Anti Fraud Management, Baurevision, Internal Audit, Interne Revision, Unternehmensberatung,

The AuditFactory kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken