Outsourcing der IT-Revision für Finanzdienstleister

Von: The AuditFactory  08.12.2010
Keywords: Revision, Internal Audit


Die in den ersten Jahren aus den USA aufkommende Diskussion um ein Teil- oder Komplettoursourcing der Internen Revision wurde nicht immer sachlich geführt. Bereits zu Beginn der Diskussion formulierte der amerikanische Dachverband IIA seine Bedenken, die Interne Revision komplett auf einen Dienstleister auszulagern, in einem Positionspapier.

Hinter dieser Diskussion stand die Angst des Überflüssigwerdens etablierter Revisionsfunktionen, die externe Dienstleister zunächst einmal als Gefährdung ihrer eigenen Existenz begriffen, ohne die damit verbundenen Vorteile sehen zu wollen.

Insofern ist die Diskussion sachlicher und die Zusammenarbeit mit den externen Dienstleistern professioneller geworden. Bei Ausschreibungen wird mehr auf die Personen, ihre Vita und ihren fachlichen Hintergrund geachtet als auf den Namen, der auf der Visitenkarte steht. Die Revisionsabteilungen begreifen den Zugriff auf Externe für Spezialthemen oder auch schlichtweg als Kapazitätserweiterung mittlerweile eher als Vorteil; dieser bewusstseinsbildende Prozess ist nicht abgeschlossen. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Dienstleister kann aber auch Know-how importieren, das für die Stärkung der Internen Revision genutzt werden kann.

Und noch eine weitere Entwicklung ist festzustellen: Die kleinen Organisationen, die sich vor einigen Jahren mit dem Thema Interne Revision noch gar nicht beschäftigt haben, kommen vermehrt auf uns zu, um ihre Interne Revision in die Hände eines Externen zu legen. Dort überwiegen die Vorteile des Zugriffs auf erfahrene Experten den Nachteil des Außerhausgebens wohl immer noch.

The AuditFactory legt ein neues Working Paper vor, das Finanzdienstleister bei der Frage einer Auslagerung der Internen Revision in der Meinungsbildung unterstützt. Es ist über den Internetauftritt kostenlos zu beziehen.

 

Über The AuditFactory:

The AuditFactory ist das größte deutsche Unternehmen mit erfahrenen Internen Revisoren, das unabhängig agiert. The AuditFactory bietet Services zur Internen Revision (Internal Audit) und zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität (Forensic Services) an und besteht aus einem Netzwerk von Fachleuten für risiko- und prozessorientierte Prüfungs- und Beratungsleistungen in Organisationen aller Art. Unsere Mitarbeiter sind in ganz Deutschland ansässig, um unsere Mandanten vor Ort zu betreuen. Mit seinem umfangreichen Kompetenzportfolio leistet das 2004 gegründete Unternehmen mit Sitz in Bietigheim-Bissingen einen Beitrag zur systematischen Verbesserung des Risikomanagements und des internen Überwachungssystems.

The AuditFactory verbindet als einziges Unternehmen den Netzwerkgedanken mit der Bündelung von Revisions- und forensischen Dienstleistungen zu einem Gesamtpaket. Zu seinen Kunden gehören namhafte deutsche Unternehmen, die im In- und Ausland Prüfungs- und Beratungsleistungen beauftragen, unter anderem aus den Top Ten des Deutschen Maschinenbaus und dem Deutschen Bankwesen.

Das Netzwerk von The AuditFactory umfasst Spezialisten für Prozess- und Beteiligungsprüfungen, Gefährdungsanalysen, Technik- und Baurevision, IT-Prüfung und IT-Security, Human Resources-Prüfungen und verschiedene Spezialisten für forensische Spezialthemen wie Festplattensicherungen und Auswertungen.

 

Kontakt:

The AuditFactory

Geschäftsleitung

Elmar Schwager

Buchstrasse 28

D-74321 Bietigheim-Bissingen

Fon ++49 7142 7748 331

Fax ++49 7142 7748 359

Mail

Web ,

,

,

Keywords: Internal Audit, Revision

The AuditFactory kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken