Experimentierpult mit integriertem Netzteil

Experimentierpult mit integriertem Netzteil von AD-Elektronik, Andreas Bühler

Von: AD-Elektronik, Andreas Bühler  05.12.2006
Keywords: Elektronik, Hardwareentwicklung, Experimentierplatine

Ausbildung und Entwicklung: Experimentierpult mit integriertem Netzteil Das Experimentierpult der Firma AD–Elektronik mit integriertem, linearem Netzteil ist konzipiert für den praktischen Aufbau von elektronischen Schaltungen zum Einsatz in Ausbildungsbetrieben für Schulungszwecke, sowie für Entwickler.
Um den Verdrahtungsaufwand zu vereinfachen ist in dem Experimentierpult ein lineares Netzteil mit den gängigen Festspannungen für digitale (+5V) und analoge Schaltungen (+/-15V) integriert.  Die Spannungs-Ausgänge sind Überlast- und Kurzschlussfest. Der Arbeitsbereich beträgt 27 x 16,7 cm, das Steckbrett hat das Rastermaß 2,54 mm.
Es können bis zu 4 zusätzliche  Module auf dem Pultgehäuse plaziert werden. Dabei werden diese gleichzeitig mit der notwendigen Spannung versorgt.
Einsatzgebiet ist der Aufbau von digitalen und analogen Schaltungen im NF-Bereich und Mixed-Signal-Schaltungen. AD-Elektronik, Andreas Bühler Tel. 07661 / 627021, www.ade-shop.de

Keywords: Elektronik, Experimentierplatine, Experimentierpult, Hardwareentwicklung, Steckplatinen,

AD-Elektronik, Andreas Bühler kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken