HP Integrity Superdome beim TPC-H Benchmark in Höchstform

Von: Hewlett-Packard GmbH Böblingen  02.07.2008
Keywords: IT Infrastruktur

Der HP-Server lieferte nicht nur die besten Ergebnisse bei Effizienz, Skalierbarkeit und Management – er ist auch die Nummer eins im Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Benchmark wurde auf einem HP Integrity Superdome mit 64 Intel Itanium 2 Dual-Core-Prozessoren durchgeführt. Bei der Testkonfiguration lief Oracle 11g unter dem Betriebssystem HP-UX11i v3. Im Ergebnis macht der Server das Rennen mit 208.457,7 Anfragen pro Stunde (QphH) beieinem Preis-Leistungs-Verhältnis von 27,97 US-Dollar pro QphH. Der TPC-HBenchmark testet die Fähigkeiten von Datenbanksystemen beim Verarbeiten komplexer Anfragen wie sie typischerweise bei der Entscheidungsunterstützung (Decision Support) auftreten. Aufdem Prüfstand stehen typische Ad-hoc-Anfragen, wie sie in einer Vielzahl von Branchen vorkommen,während gleichzeitig Daten modifiziert werden. Dabei müssen die Systeme sehr große Datenmengenund komplexe Anfragen bewältigen. Weitere Informationen zum TPC-H Benchmark finden sich unter www.tpc.org

Keywords: IT Infrastruktur

Hewlett-Packard GmbH Böblingen kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken